Wirtschaft

Trading-Watchlist im September 2021: Das sind die 20 beliebtesten Aktien

Trading-Watchlist September 2021, Watchlist für Aktien September 2021, Aktien-Watchlist September 2021, Tesla-Aktie, Tesla-Aktienkurs
Unsplash.com / Aidan Hancock
geschrieben von Christian Erxleben

Aktien, ETFs und Sparpläne sind in Deutschland so beliebt wie seit 20 Jahren nicht mehr. Aktien kaufen ist ein Trend. Doch in welche Werte wollen die Deutschen demnächst investieren? Das zeigen wir dir jeden Monat exklusiv in Kooperation mit Scalable Capital. Das ist die Trading-Watchlist im September 2021.

Die Börse im Allgemeinen und somit auch Aktien, ETFs und andere Finanzprodukte verlieren in Deutschland zunehmend ihr schlechtes Image. Das unterstreicht auch eine Untersuchung des Deutschen Aktieninstituts (DAI.)

Demnach gibt es in Deutschland derzeit so viele private Anleger:innen wie seit 20 Jahren nicht mehr. Im abgelaufenen Jahr 2020 haben in Deutschland immerhin 12,4 Millionen Menschen Aktien, Fonds oder ETFs besessen.

Im Vergleich zum Vorjahr entspricht das einer Steigerung um satte 28 Prozent – oder 2,7 Millionen Bundesbürger:innen. Lediglich im Jahr 2001 lag die Anzahl mit 12,9 Millionen Aktionär:innen höher.

Besonders stark fällt derweil das Wachstum bei den unter 30-Jährigen aus. Hier gab es im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung um 67 Prozent. Somit gibt es alleine in dieser Altersspanne mehr als 600.000 Neueinsteiger.

Trading-Watchlist für Aktien im September 2021: Diese 20 Werte haben die Deutschen im Visier

Doch an welchen Aktien sind die Deutschen überhaupt interessiert? Welche Werte stehen in Deutschland auf der Trading-Watchlist für Aktien im September 2021? Das verraten wir dir exklusiv in Kooperation mit Scalable Capital.

  1. Amazon (ISIN: US0231351067)
  2. Apple (ISIN: US0378331005)
  3. Tesla (ISIN: US88160R1014)
  4. Allianz (ISIN: DE0008404005)
  5. Bayer (ISIN: DE000BAY0017)
  6. Biontech (ISIN: US09075V1026)
  7. Gamestop (ISIN: US36467W1099)
  8. Microsoft (ISIN: US5949181045)
  9. Xiaomi (ISIN: KYG9830T1067)
  10. Nvidia (ISIN: US67066G1040)
  11. AMC Entertainment (ISIN: US00165C1045)
  12. Varta (ISIN: DE000A0TGJ55)
  13. Plug Power (ISIN: US72919P2020)
  14. Paypal (ISIN: US70450Y1038)
  15. Alibaba (ISIN: US01609W1027)
  16. Coinbase (ISIN: US19260Q1076)
  17. Palantir (ISIN: US69608A1088)
  18. SAP (ISIN: DE0007164600)
  19. Nel Asa (ISIN: NO0010081235)
  20. Nio (ISIN: US62914V1061)

Auffälligkeiten bei der Trading-Watchlist für Aktien im September 2021

Nachdem es im August 2021 auf den Watchlists der Aktionäre relativ ruhig war, kommt im September 2021 etwas Bewegung in die Interessen der deutschen Anleger:innen. Dabei kristallisieren sich auf der Trading-Watchlist für Aktien vor allem drei Trends und Auffälligkeiten heraus.

1. Deutsche Dividenden-Aktien unter Druck

Die erste Erkenntnis ist, dass das Interesse an deutschen Dividenden-Aktien im September 2021 besonders hoch ist. Insbesondere stehen dabei die Allianz (4. Platz) und Bayer (5. Platz) im Fokus.

Der Grund für das gesteigerte Interesse sind günstige Einstiegskurse aufgrund von Problemen. So ist der Aktienkurs der Allianz aufgrund von mittlerweile 25 Klagen von institutionellen Anleger:innen in den USA von rund 211 Euro innerhalb weniger Tage auf knapp 190 Euro gefallen.

Und auch die Aktie von Bayer leidet nach wie vor unter den Streitigkeiten in Folge der Monsanto-Prozesse in den USA. Trotz erfolgreicher neuer Zulassungen liegt die Aktie mit knapp 47 Euro auf einem 9-Monats-Tief. Die Dividendenrendite liegt bei rund 4,2 Prozent.

2. China-Aktien leiden weiter unter Regulierungen und Staatseingriffen

Die zweite Erkenntnis bei der Analyse der Trading-Watchlist für Aktien im September 2021 ist, dass chinesische Aktien bei deutschen Anleger:innen weiterhin sehr beliebt sind. Das liegt daran, dass die Kurse der chinesischen Tech-Konzerne aufgrund von staatlichen Regulierungen seit Wochen stark einbrechen.

Mit Xiaomi (9. Platz) und Alibaba (15. Platz) haben es gleich zwei Tech-Giganten ins Ranking geschafft. Der zweitgrößte Smartphone-Hersteller der Welt war zeitweise für 2,66 Euro gehandelt worden. Dieser Wert liegt nahe am 3-Monatstief.

Alibaba ist mit einem Kurs von rund 146 Euro so günstig wie seit dem Mai 2019 nicht mehr. Insbesondere beim chinesischen Amazon-Konkurrenten ist seit Oktober 2020 ein kontinuierlicher Abwärtstrend erkennbar. Ein Ende ist noch nicht in Sicht.

3. Wasserstoff- und Green-Tech-Werte im Sinkflug

Und der letzte Trend auf der Aktien-Watchlist im September 2021 sind Nachkäufe im Bereich von Wasserstoff, Elektroantrieben und grünen Technologien. Da der gesamte Sektor derzeit schwach performt, gibt es viele Aktien zu verhältnismäßig günstigen Preisen.

Das könnte einer der Gründe sein, warum Varta (12.), Plug Power (13.), Nel Asa (19.) und Nio (20.) auf der Watchlist für Aktien bei vielen deutschen Anleger:innen neu auftauchen. Allerdings gilt natürlich: Günstige Kurse alleine sollten niemals ein Kaufargument sein.

Trading-Watchlist: Das waren die 20 begehrtesten Aktien im August 2021

Zum Vergleich listen wir dir noch einmal die 20 beliebtesten Aktien bei deutschen Anleger:innen im August 2021 auf. Dadurch siehst du auf einen Blick, wie sich das Ranking im Lauf der Zeit verändert.

  1. Amazon (ISIN: US0231351067)
  2. Apple (ISIN: US0378331005)
  3. Nvidia (ISIN: US67066G1040)
  4. Biontech (ISIN: US09075V1026)
  5. Microsoft (ISIN: US5949181045)
  6. Tesla (ISIN: US88160R1014)
  7. Alibaba (ISIN: US01609W1027)
  8. Tencent (ISIN: KYG875721634)
  9. Volkswagen (ISIN: DE0007664039)
  10. Alphabet (ISIN: US02079K3059)
  11. AMD (ISIN: US0079031078)
  12. Xiaomi (ISIN: KYG9830T1067)
  13. Daimler (ISIN: DE0007100000)
  14. SAP (ISIN: DE0007164600)
  15. Paypal (ISIN: US70450Y1038)
  16. Siemens Energy (ISIN: DE000ENER6Y0)
  17. Coca-Cola (ISIN: US1912161007)
  18. Facebook (ISIN: US30303M1027)
  19. BASF (ISIN: DE000BASF111)
  20. AMC Entertainment (ISIN: US00165C1045)

Das waren die 20 begehrtesten Aktien im Juli 2021

  1. Amazon (ISIN: US0231351067)
  2. Apple (ISIN: US0378331005)
  3. AMC Entertainment (ISIN: US00165C1045)
  4. Windeln.de (ISIN: DE000WNDL201)
  5. Curevac (ISIN: NL0015436031)
  6. Biontech (ISIN: US09075V1026)
  7. Blackberry (ISIN: CA09228F1036)
  8. About You (ISIN: DE000A3CNK42)
  9. Tesla (ISIN: US88160R1014)
  10. Nvidia (ISIN: US67066G1040)
  11. Microsoft (ISIN: US5949181045)
  12. Gamestop (ISIN: US36467W1099)
  13. Varta (ISIN: DE000A0TGJ55)
  14. Coca-Cola (ISIN: US1912161007)
  15. Xiaomi (ISIN: KYG9830T1067)
  16. Lufthansa (ISIN: DE0008232125)
  17. Nel Asa (ISIN: NO0010081235)
  18. Volkswagen (ISIN: DE0007664039)
  19. Contextlogic (ISIN: US21077C1071)
  20. Oatly (ISIN: US67421J1088)

Das waren die 20 begehrtesten Aktien im Juni 2021

  1. Amazon (ISIN: US0231351067)
  2. Apple (ISIN: US0378331005)
  3. Tesla (ISIN: US88160R1014)
  4. Allianz (ISIN: DE0008404005)
  5. Bayer (ISIN: DE000BAY0017)
  6. Gamestop (ISIN: US36467W1099)
  7. Microsoft (ISIN: US5949181045)
  8. Biontech (ISIN: US09075V1026)
  9. Plug Power (ISIN: US72919P2020)
  10. Xiaomi (ISIN: KYG9830T1067)
  11. Palantir (ISIN: US69608A1088)
  12. Varta (ISIN: DE000A0TGJ55)
  13. Paypal (ISIN: US70450Y1038)
  14. SAP (ISIN: DE0007164600)
  15. Nio (ISIN: US62914V1061)
  16. Nel Asa (ISIN: NO0010081235)
  17. Tui (ISIN: DE000TUAG000)
  18. Coinbase (ISIN: US19260Q1076)
  19. AMC Entertainment (ISIN: US00165C1045)
  20. Nvidia (ISIN: US67066G1040)

Das waren die 20 begehrtesten Aktien im Mai 2021

  1. Amazon (ISIN: US0231351067)
  2. Apple (ISIN: US0378331005)
  3. Tesla (ISIN: US88160R1014)
  4. Allianz (ISIN: DE0008404005)
  5. Bayer (ISIN: DE000BAY0017)
  6. Gamestop (ISIN: US36467W1099)
  7. Microsoft (ISIN: US5949181045)
  8. Biontech (ISIN: US09075V1026)
  9. Plug Power (ISIN: US72919P2020)
  10. Xiaomi (ISIN: KYG9830T1067)
  11. Palantir (ISIN: US69608A1088)
  12. Varta (ISIN: DE000A0TGJ55)
  13. Paypal (ISIN: US70450Y1038)
  14. SAP (ISIN: DE0007164600)
  15. Coinbase (ISIN: US19260Q1076)
  16. Nio (ISIN: US62914V1061)
  17. Nel Asa (ISIN: NO0010081235)
  18. Tui (ISIN: DE000TUAG000)
  19. Nvidia (ISIN: US67066G1040)
  20. Alibaba (ISIN: US01609W1027)

Keine Anlageempfehlungen. Dieser Artikel beinhaltet Affiliate-Links.

Auch interessant:

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren