Anzeige Technologie

Wie gewinnt man das Vertrauen von Online-Usern zurück?

Webanalyse Daten Vertrauen User Piwik Pro
Unsplash.com / lukechesser

Wenn du auf eine Website gehst, vertraust du ihr? Welche Daten von dir werden gesammelt, gespeichert und analysiert? Wie funktioniert die Webanalyse wirklich? Läuft alles datenschutzkonform ab? Wir zeigen dir, wie Websites das Vertrauen von Usern zurückgewinnen.

Personenbezogene Daten spielen dabei eine wichtige Rolle. Haben Unternehmen denn wirklich keine Möglichkeit, Daten nutzerfreundlich zu sammeln und zu analysieren? Doch, denn es gibt Lösungen, die bewusst auf Transparenz, Datensicherheit und Datenschutz setzen.

Organisationen bauen zu den Verbraucher:innen dadurch wieder Vertrauen auf, während Verbraucher:innen andererseits den Besitz der Daten zurückerhalten.

Wie funktioniert die Umsetzung?

Erster Schritt, um verloren gegangenes Vertrauen zurückzugewinnen, ist Transparenz. Denn die meisten User:innen fragen sich zu Recht, wie Websites eigentlich mit ihren Daten umgehen. Es gibt datenschutzfreundliche Webanalyse-Plattformen, die Tools für die Nutzer:innen bietet, um die Rechte und Freiheiten aller User:innen zu respektieren und trotzdem die nötigen Daten zu erhalten.

Dafür bekommen Organisationen Werkzeuge oder Hilfsmittel an die Hand, um Daten in einer datenschutzfreundlichen Art und Weise zu sammeln. 

Willigen die User:innen der Datensammlung allerdings nicht ein, müssen sämtliche Daten zu 100 Prozent anonymisiert werden. Bei diesem Schritt entlasten datenschutzfreundliche Analytics-Plattformen die Organisationen, Institutionen und Unternehmen und unterstützen damit die Einhaltung der undurchsichtigen Datenschutz-Regulierungen aktiv.

Piwik PRO: Datenschutzkonforme Webanalyse

Im nächsten Schritt stellt sich die Frage, welche Plattform für die Umsetzung tatsächlich geeignet ist. Die Piwik PRO Analytics Suite legt besonders großen Wert auf die datenschutzkonforme Webanalyse.

Piwik PRO setzt auf flexible Dashboards, die einfache Erstellung benutzerdefinierter Berichte und Metriken sowie filterbare Standardberichte. Du hast mit dem Tool ebenfalls die Möglichkeit, über mehrere Wege Daten zu exportieren, darunter API und CSV. Dadurch bist du sehr flexibel bei der Analyse und informierst das ganze Unternehmen im Handumdrehen.

Das Programm lässt sich lokal direkt beim Unternehmen, in einer Private Cloud (+60 Azure Standorte) und Public Cloud (DE, USA, NL, SGP) hosten. Diese Auswahl an Hosting-Optionen bietet dir eine Flexibilität, um sich an weltweite Datenschutzregulierungen zu halten.

Zusätzlich bietet Piwik PRO Anonymisierungstools, um die Einhaltung von Bestimmungen wie der DSGVO zu ermöglichen. Die Daten sind dabei komplett verschlüsselt.

Piwik PRO ermöglicht die Sammlung anonymer Daten

Piwik PRO bietet verschiedene Tracking-Methoden an, aus denen du wählst, um Websites und Apps tracken zu können. Diese ergänzen deinen Datensatz durch anonyme Datensammlung und lassen dich die komplette Customer Journey erkennen. Erhalte Erkenntnisse, wie sich Besucher:innen auf deiner Seite verhalten und welche Wege sie gehen mittels User Flow und Funnel Berichten.

Piwik PRO erstellte einen eigenen Plan namens Piwik PRO Core, um datenschutzfreundliche Analytics der breiten Masse zur Verfügung zu stellen. Überzeuge dich selbst von Piwik PRO und erstelle eine kostenlose Instanz.

Jetzt selbst überzeugen

Kommentieren