In eigener Sache

Fabian Peters wird neuer Chefredakteur von BASIC thinking

Fabian Peters Chefredakteur BASIC thinking

Zum 1. Januar 2022 wird Fabian Peters Chefredakteur von BASIC thinking. Er folgt damit auf Christian Erxleben, der zum neuen Jahr als Online-Redakteur zum Diakoniewerk Martha Maria wechselt, uns aber als freier Autor erhalten bleibt.

Christian Erxleben war seit März 2017 für BASIC thinking tätig, zunächst als Social Media Manager und Autor für dieses Themenfeld, seit Dezember 2017 dann als Chefredakteur. Neben der Entwicklung einer neuen inhaltlichen Linie unseres Online-Magazins hat er maßgeblichen Anteil am Wachstums von BASIC thinking in dieser Zeit. Seine Impulse werden uns auch in Zukunft helfen, diesen Weg weiterhin so erfolgreich zu gehen.

Wechsel in die Online-Redaktion des Diakoniewerk Martha Maria

Zum neuen Jahr wird Christian Erxleben beim Diakoniewerk Martha Maria als Online-Redakteur helfen, die interne Kommunikation zu verbessern. „Ich blicke mit Stolz auf die vergangenen beinahe fünf Jahre zurück. BASIC thinking ist nicht auf der Stelle getreten, sondern hat sich von einem kleinen Tech-Portal zu einem der reichweitenstärksten verlagsunabhängigen Techmedien in Deutschland entwickelt“, so Christian Erxleben.

„Besonders stolz bin ich auch auf die inhaltliche Weiterentwicklung. Der Redaktion ist es gemeinsam stets gelungen, neue Trends früh und verständlich aufzugreifen und zu erklären. Das beginnt bei New Work und endet bei NFTs und Kryptowährungen. Ein besonderes Lob geht dabei an Tobias Gillen, der schon seit 2015 einen 100 Prozent Remote-Ansatz verfolgt und somit die Zukunft unserer Arbeitsweise frühzeitig geebnet hat.“

Geschäftsführer Tobias Gillen über die Zeit mit Christian Erxleben: „Wenn eine Zusammenarbeit und Freundschaft so lange besteht wie die zwischen Christian und mir, tut ein Abschied natürlich weh. Ich danke Christian für seine herausragende Arbeit und für seinen unermüdlichen Einsatz für unsere Leser:innen und unser Team. Ich bin mir sicher, dass Christian eine erfolgreiche Zukunft in seiner neuen Stelle bevorsteht und wünsche ihm dafür nur das Beste.“

Fabian Peters übernimmt Chefredaktion von BASIC thinking

Bei BASIC thinking übernimmt Fabian Peters die Chefredaktion. Er ist bereits seit Anfang 2021 bei BASIC thinking zunächst als freier Autor und seit Oktober 2021 als Redakteur tätig. Zuvor hat er Germanistik und Politikwissenschaft an der Universität Kassel sowie Medienwissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin studiert.

Darauf folgten Tätigkeiten als Redakteur bei „Frankfurter Rundschau“ und den Magazinen „Pressesprecher“ und „Politik&Kommunikation“. Christian Erxleben lobt Fabian Peters als „analytisch denkenden und meinungsstarken Journalisten“, Tobias Gillen freut sich vor allem auf das politische Fachwissen, das Fabian Peters mitbringt. 

„Die sozialen Medien, die Digitalisierung, aber auch neue Technologien und wirtschaftliche Entwicklungen befinden sich in einem akuten Umbruch. Neue Geschäftsideen, Wirtschaftszweige und Arbeitsweisen entstehen. Die Grenzen zu anderen Fachbereichen verschwimmen zusehends. Leider spielen aber auch Hass, Hetze und fehlende politische Regulierungen eine immer größere Rolle. Die Medien- und Tech-Branche wird immer politischer. Diesem Wandel möchte ich mit BASIC thinking begegnen“, sagt Fabian Peters zu seinen Plänen bei BASIC thinking.

An die „großartige Arbeit meines Kollegen und Vorgängers“ möchte er nicht nur anknüpfen, sondern sie in Ehren halten und mit seiner persönlichen Handschrift fortführen: „Letztlich geht es nicht nur darum, dass BASIC thinking weiter wächst, sondern auch darum, unsere Leser:innen weiterhin qualitativ hochwertig und meinungsstark über die neusten Trends, Entwicklungen, aber auch Missstände zu informieren. Das können dann gerne auch einmal Themen sein, die sonst eher unter dem Radar laufen.”

mittwald

Werbung


Kommentieren