Unterhaltung

Alles außer schön: Das sind die 10 hässlichsten Städte in Deutschland

Deutschland hat viele schöne Orte zu bieten. Es gibt jedoch ein paar Städte, die die meisten Menschen eher als hässlich empfinden. Welche Städte inoffiziell zu den hässlichsten Städten Deutschlands zählen, zeigen wir dir in unserem wöchentlichen Ranking

Bei der Frage nach der schönsten Stadt Deutschlands, gehen die Meinungen wohl wie bei kaum einem anderen Thema weit auseinander. Aber wie steht es hierzulande eigentlich um die hässlichsten Städte?

Das sind die zehn hässlichsten Städte in Deutschland

Welche Orte sich zu den hässlichsten Städten Deutschlands zählen, hat die Reiseplattform meineorte.com analysiert. Untersucht wurden dabei verschiedene Städte, die in Artikeln und Foren allgemein als hässlich bezeichnet wurden. Wir stellen dir die Ergebnisse vor.

Platz 10: Gießen

Gießen steht für viele in den untersuchten Beiträgen vor allem für eins: Verkehrschaos. Als siebtgrößte Stadt in Hessen und Knotenpunkt für viele Reisende und wirkt Gießen dabei wohl offenbar nicht als besonnen schöne Stadt.

Gießen, hässlichsten Städte

Platz 10: Gießen. (unsplash.com/ Markus Winkler)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

mittwald

Werbung


Über den Autor

Andrea Keller

Andrea ist seit 2018 für BASIC thinking tätig. Neben ihrem Studium Journalismus und Unternehmenskommunikation hat sie bereits seit 2011 als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs Erfahrungen sammeln können. Privat sowie beruflich interessiert sie sich primär für die Themen Karriere, Social Media, Technologie, Gesellschaft und Sport.

2 Kommentare

Kommentieren