Wirtschaft

Das waren die 10 meistgehandelten Aktien im November 2022

Nvidia, meistgehandelten Aktien November 2022, Aktien November 2022, Smartbroker
Nvidia
geschrieben von Fabian Peters

Momentan zieht es immer mehr Menschen an die Börse. Dennoch gilt: Jedes Investment birgt Risiken. In Kooperation mit Smartbroker präsentieren wir die zehn meistgehandelten Aktien im November 2022. Ein Überblick. 

Wer sein Geld nur auf seinem Giro- oder Tagesgeldkonto liegen lässt, verschenkt rein theoretisch viel Potenzial. Denn aufgrund der anhaltenden Nullzinsphase gibt es kaum Erträge. Teilweise zahlst du durch die Negativzinsen bei einigen Finanz-Instituten sogar drauf.

Deshalb investieren immer mehr Menschen in Deutschland in Aktien, ETFs und Fonds. Laut dem Deutschen Aktieninstitut (DAI) wurden im Jahr 2020 mehrere Millionen neue Wertpapierdepots eröffnet – Tendenz steigend.

Bei jungen Anlegern gelten dabei vor allem digitale Broker wie Trade Republic oder Smartbroker als beliebt. Sie ermöglichen es bei sehr geringen Kosten mit kleinen Investments in den Aktienhandel einzusteigen – und vom Smartphone aus.

Allgemein steigt das Bewusstsein für die finanzielle Selbstverantwortung in der Bevölkerung. Demnach liegt die Sparquote mit 16 Prozent auf dem höchsten Stand seit der Wiedervereinigung.

Beliebtesten Aktien im November 2022: Die Top Ten bei Smartbroker

Aber in welche Wertpapiere investieren Anleger ihr Geld? Das verraten wir in Kooperation mit dem Online-Broker Smartbroker. Das Ranking basiert ausschließlich auf dem Handelsvolumen bei Smartbroker und stellt keine explizite Anlageempfehlung dar.

    1. Tesla (ISIN: US88160R1014)
    2. Amazon (ISIN: US0231351067)
    3. Nvidia (ISIN: US67066G1040)
    4. Microsoft (ISIN:US5949181045)
    5. Volkswagen (ISIN: DE0007664039)
    6. Daimler (ISIN:DE0007100000)
    7. Apple (ISIN:US0378331005)
    8. Uniper (ISIN: DE000UNSE018 )
    9. Alphabet (ISIN:US02079K3059)
    10. Plug Power (ISIN: US72919P2020)

Meistgehandelten Aktien im November 2022: Die Details

Im Vergleich zu den Vormonaten gab es bei den meistgehandelten Aktien im November 2022 deutlich mehr Rotation. Tesla und Amazon belegen zwar nach wie vor die ersten beiden Positionen, tauschten jedoch die Plätze. Auf den folgenden Positionen im Ranking hat sich derweil deutlich mehr getan. Das gilt vor allem für die Software-Aktien.

Nvidia legt Kursrallye hin

Die Nvidia-Aktie befand sich Mitte Oktober auf einem Tiefpunkt. Seitdem haben die Wertpapiere des US-amerikanischen Chip-Herstellers eine durchaus beachtliche Kursrallye hingelegt. Der Wert stieg von 116 Euro auf 162 Euro.

Anfang Dezember musste das Unternehmen jedoch einen Kurseinbruch von rund sechs Prozent verkraften. Dieser Rücksetzer könnte allerdings eine weitere Rallye einläuten. Neben Nvidia steht außerdem die Microsoft-Aktie im Fokus. Wie im Vormonat Oktober belegte sie den vierten Platz, kann jedoch auf einen Kursgewinn von über drei Prozent zurückblicken.

Die Neueinstiger: Apple und Uniper

Im Vergleich zum Oktober sind die Wertpapiere von Apple und Uniper neu im aktuellen Ranking von Smartbroker mit dabei. Aufgrund von Lieferschwierigkeiten der neuen iPhone-14-Modelle büßte die Apple-Aktie dabei einige Prozentpunkte an Wert ein. Der „Einbruch“ dürfte den Handel mit die Aktie jedoch begünstigt haben.

Ein ähnliches Bild zeichnet sich bei den Wertpapieren von Uniper ab. Denn die Aktien des Engergieunternehmens verzeichnete zuletzt heftige Kursausschläge. Allein Anfang Dezember verlor sie über 20 Prozent an Wert, was den Handel wiederum begünstigt haben sollte.

Das waren die beliebtesten Aktien im Oktober 2022

Zum Vergleich listen wir hier noch einmal die zehn beliebtesten Aktien aus dem Oktober 2022 auf. So kannst du schnell und auf einen Blick alle Veränderungen im Ranking sehen.

  1. Amazon (ISIN: US0231351067)
  2. Tesla (ISIN: US88160R1014)
  3. Daimler (ISIN:DE0007100000)
  4. Microsoft (ISIN:US5949181045)
  5. Deutsche Bank (ISIN:DE0005140008)
  6. Volkswagen (ISIN: DE0007664039)
  7. Meta/Faebook (ISIN:US30303M1027)
  8. Plug Power (ISIN: US72919P2020)
  9. Alphabet (ISIN:US02079K3059)
  10. BASF (ISIN:DE000BASF111)

Das waren die beliebtesten Aktien im September 2022

  1. Amazon (ISIN: US0231351067)
  2. Tesla (ISIN: US88160R1014)
  3. Deutsche Bank (ISIN:DE0005140008)
  4. Allianz (ISIN:DE0008404005)
  5. Daimler (ISIN:DE0007100000)
  6. BASF (ISIN:DE000BASF111)
  7. Volkswagen (ISIN: DE0007664039)
  8. Plug Power (ISIN: US72919P2020)
  9. Porsche (ISIN:DE000PAH0038)
  10. Deutsche Post (ISIN:DE0005552004)

Das waren die beliebtesten Aktien im August  2022

  1. Tesla (ISIN: US88160R1014)
  2. Amazon (ISIN: US0231351067)
  3. Plug Power (ISIN: US72919P2020)
  4. Allianz (ISIN:DE0008404005)
  5. BASF (ISIN:DE000BASF111)
  6. BioNTech (ISIN: US09075V1026)
  7. Bed Bath & Beyond (ISN:US0758961009)
  8. Mercedes Benz (ISIN: DE0007100000)
  9. Daimler (ISIN:DE0007100000)
  10. AMC Entertainment (ISIN: US00165C1045)

Das waren die beliebtesten Aktien im Juli 2022

  1. Mercedes Benz (ISIN: DE0007100000)
  2. Tesla (ISIN: US88160R1014)
  3. Amazon (ISIN: US0231351067)
  4. BASF (ISIN:DE000BASF111)
  5. Deutsche Bank (ISIN: DE0005140008)
  6. Volkswagen (ISIN: DE0007664039)
  7. Allianz (ISIN:DE0008404005)
  8. Uniper (ISIN: DE000UNSE018 )
  9. Alphabet (ISIN: US02079K3059)
  10. Plug Power (ISIN: US72919P2020)

Das waren die beliebtesten Aktien im Juni 2022

  1. Tesla (ISIN: US88160R1014)
  2. Amazon (ISIN: US0231351067)
  3. BASF (ISIN:DE000BASF111)
  4. BioNTech (ISIN: US09075V1026)
  5. Allianz (ISIN:DE0008404005)
  6. Nvidia (ISIN: US67066G1040)
  7. Deutsche Post (ISIN:DE0005552004)
  8. Apple (ISIN:US0378331005)
  9. Daimler (ISIN:DE0007100000)
  10. BYD (ISIN:CNE100000296)

Das waren die beliebtesten Aktien im Mai 2022

  1. Tesla (ISIN: US88160R1014)
  2. Amazon (ISIN: US0231351067)
  3. Nvidia (ISIN: US67066G1040)
  4. BASF (ISIN:DE000BASF111)
  5. Apple (ISIN:US0378331005)
  6. Plug Power (ISIN: US72919P2020)
  7. Daimler (ISIN:DE0007100000)
  8. Allianz (ISIN:DE0008404005)
  9. BioNTech (ISIN: US09075V1026)
  10. Deutsche Post (ISIN:DE0005552004)

Das waren die beliebtesten Aktien im April 2022

  1. Tesla (ISIN: US88160R1014)
  2. BASF (ISIN:DE000BASF111)
  3. Nvidia (ISIN: US67066G1040)
  4. Plug Power (ISIN: US72919P2020)
  5. Paypal (ISIN: US70450Y1038)
  6. Daimler (ISIN:DE0007100000)
  7. Amazon (ISIN: US0231351067)
  8. BioNTech (ISIN: US09075V1026)
  9. Covestro (ISIN: DE0006062144)
  10. Deutsche Post (ISIN:DE0005552004)

Das waren die beliebtesten Aktien im März 2022

  1. BASF (ISIN:DE000BASF111)
  2. Daimler (ISIN:DE0007100000)
  3. Nvidia (ISIN: US67066G1040)
  4. Tesla (ISIN: US88160R1014)
  5. Volkswagen (ISIN: DE0007664039)
  6. Rheinmetall (ISIN: DE0007030009)
  7. Allianz (ISIN:DE0008404005)
  8. Deutsche Telekom (ISIN: DE0005557508)
  9. BioNTech (ISIN: US09075V1026)
  10. Plug Power (ISIN: US72919P2020)

Das waren die beliebtesten Aktien im Februar 2022

  1. Nvidia (ISIN: US67066G1040)
  2. Paypal (ISIN: US70450Y1038)
  3. Meta (ISIN: US30303M1027)
  4. BioNTech (ISIN: US09075V1026)
  5. Plug Power (ISIN: US72919P2020)
  6. BASF (ISIN:DE000BASF111)
  7. Tesla (ISIN: US88160R1014)
  8. Allianz (ISIN:DE0008404005)
  9. Gazprom (ISIN:US3682872078)
  10. Daimler (ISIN:DE0007100000)

Das waren die beliebtesten Aktien im Januar 2022

Zum Vergleich listen wir hier noch einmal die zehn beliebtesten Aktien aus dem Januar 2022 auf. So kannst du schnell und auf einen Blick alle Veränderungen im Ranking sehen.

  1. BioNTech (ISIN: US09075V1026)
  2. Plug Power (ISIN: US72919P2020)
  3. Nvidia (ISIN: US67066G1040)
  4. Tesla (ISIN: US88160R1014)
  5. AMC Entertainment (ISIN: US00165C1045)
  6. SAP (ISIN: DE0007164600)
  7. Microsoft (ISIN:US5949181045)
  8. Novavax (ISIN:US6700024010)
  9. Paypal (ISIN: US70450Y1038)
  10. Digital Ocean (ISIN:US25402D1028)

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links und stellt keine explizite Anlageberatung oder Kaufempfehlung dar.

Auch interessant: 

Werbung

Über den Autor

Fabian Peters

Fabian Peters ist seit Januar 2022 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Redakteur und freier Autor tätig. Er studierte Germanistik & Politikwissenschaft an der Universität Kassel (Bachelor) und Medienwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin (Master).

Kommentieren