Wirtschaft

Korruption: Das sind die 10 korruptesten Länder der Welt

Korruption gibt es rund um den Globus – auch in vielen europäischen Nationen. In unserem wöchentlichen Ranking zeigen wir dir die zehn korruptesten Länder der Welt. 

Der sogenannte Korruptionswahrnehmungsindex (CPI) ermittelt jedes Jahr die korruptesten Länder der Welt. Nationen, die besonders schlecht abschneiden, erhalten dabei einen niedrigen CPI-Wert. Viele europäische Länder schneiden derweil vergleichsweise positiv ab und weisen nur ein geringes Korruptionsniveau auf.

Die korruptesten Länder der Welt

Für den Index haben unabhängige Experten 180 Länder hinsichtlich Faktoren wie Schmiergeld, Vergünstigungen oder Amtsmissbrauch miteinander verglichen. Das Ergebnis: Die korruptesten Länder der Welt, auf die wir in der Folge eingehen möchten.


Neue Stellenangebote

Referentin Presse- und Social Media (w/m/d)
50Hertz Transmission GmbH in Berlin
Junior Editor Online Content / Social Media (m|f|d)
C3 Creative Code and Content GmbH in München
Editor Online Content / Social Media (m|f|d)
C3 Creative Code and Content GmbH in München

Alle Stellenanzeigen


Platz 10: Simbabwe

Als Binnenland im Süden Afrikas ist Simbabwe eigentlich für seine beeindruckende Landschaft und eine vielfältige Fauna bekannt. Aber auch negative Aspekte wie politische Gewalt, wirtschaftliches Chaos und nicht zuletzt das hohe Maß an Korruption prägen das Land.

korruptesten Länder, Wirtschaft, Geld, Amt, Politik

Platz 10: Simbabwe. (unsplash.com / Tatenda Mapigoti)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Werbung

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea ist seit 2018 für BASIC thinking tätig. Neben ihrem Studium im Fachbereich Journalismus und Unternehmenskommunikation hat sie bereits seit 2011 als freie Journalistin gearbeitet. Privat sowie beruflich interessiert sie sich primär für die Themen Karriere, Social Media, Technologie, Gesellschaft und Sport.

9 Kommentare

Kommentieren