Marketing Wirtschaft

Neuer Fanartikel: Tesla verkauft Giga Bier für stolze 89 Euro

Tesla Giga Bier, Tesla, Gigafactory Berlin, Fanartikel
Tesla
geschrieben von Maria Gramsch

Rund zwei Jahre nach der Ankündigung hat Tesla nun seinen neusten Fanartikel auf den Markt gebracht. Die Rede ist vom sogenannten Giga Bier, das als Limited Edition derzeit auf der Website des Unternehmens erhältlich ist.

Bereits beim Richtfest der Gigafactory Berlin im Jahr 2021 hat Elon Musk es angekündigt, nun ist es erhältlich: das erste eigene Bier des E-Autobauers Tesla. Auf der Website preist das Unternehmen sein Giga Bier als Limited Edition an.

Was hat es mit dem Giga Bier von Tesla auf sich?

Tesla ist dafür bekannt, kein Geld für klassische Werbung auszugeben. Stattdessen macht der E-Autobauer um Gründer und CEO Elon Musk lieber durch Mund-zu-Mund-Propaganda auf sich aufmerksam.


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Homeoffice
Content Marketing Expert / Social Media Expert Publications (w|m|d)
zeb.rolfes.schierenbeck.associates gmbh in Münster
Senior Communication Manager – Social Media (f/m/d)
E.ON Energy Markets GmbH in Essen

Alle Stellenanzeigen


Aber auch kuriose Fanartikel sind typisch für Tesla. Nach einem Tesla-Tequila und einem Flammenwerfer für die Tunnelbaufirma Boring Company dürfte die Einführung einer eigenen Biersorte wohl niemanden mehr überraschen.

Tesla-Bier in Designflasche

Das Tesla-Bier ist auf der Website nur in einem Dreierpack erhältlich. Die drei Flaschen mit jeweils 330 ml Inhalt haben jedoch einen Tesla-typisch stolzen Preis.

Drei Giga Bier kosten nämlich 89 Euro. Doch der Geschmack und Preis dürften eingefleischte Tesla-Fans wohl kaum abschrecken. Denn auch beim Design hat sich der E-Autobauer nicht lumpen lassen.

Kommt es beim Giga Bier von Tesla auf den Geschmack an?

Das „in Berlin gebraute, limitierte Bier im Pilsener Stil“ schlägt laut Angaben des Unternehmens „eine Brücke zwischen Cybertruck und der 500-jährigen Bierbrau-Tradition nach deutschem Reinheitsgebot“.

Dabei habe Tesla unter anderem „exklusiven Cyberhopfen“ verbraut. Den Geschmack des Giga Biers beschreibt Tesla mit den drei Geschmacksnoten „Zitrusfrüchte, Bergamotte und süße Früchte“.

Das Design ist – wie wohl kaum anders von Tesla zu erwarten – vermutlich der eigentliche Hingucker beim Giga Bier. Auf den ersten Blick könnte man hinter den kleinen, edlen Bierfläschchen auch Parfüm-Flacons vermuten.

Wer steckt hinter dem Bier?

Die Flaschen sind in glänzendem Schwarz gehalten, ihre Form erinnert bei weitem nicht an eine Bierflasche. Auf der Vorderseite prangt der Schriftzug Giga, der im Dunkeln leuchten soll.

Bereits im Oktober 2021 hat Tesla sich die Marke Giga Bier schützen lassen. Laut der Tesla-Website steht hinter dem Verkauf eine Firma namens Cyberhops. Verkauft und vertrieben wird das Luxus-Bier jedoch von der niederländischen Firma BrouwUnie.

Auch interessant:

Über den Autor

Maria Gramsch

Maria ist freie Journalistin und technische Mitarbeiterin an der Universität Leipzig. Seit 2021 arbeitet sie als freie Autorin für BASIC thinking. Maria lebt und paddelt in Leipzig und arbeitet hier unter anderem für die Leipziger Produktionsfirma schmidtFilm. Sie hat einen Bachelor in BWL von der DHBW Karlsruhe und einen Master in Journalistik von der Universität Leipzig.