Unterhaltung

Pluto TV Kosten: Ist der Internet-Fernsehsender konstenlos?

Pluto TV Kosten, Streaming, TV, Fernsehen, Video, Film, On Demand, Serie
unsplash.com/BoliviaInteligente
geschrieben von Beatrice Bode

Wie hoch sind die Kosten für Pluto TV? Der Streaming-Anbieter wirbt damit, komplett kostenlos zu sein. Doch stimmt das wirklich? Wir zeigen dir, welche Kosten für dich entstehen, wenn du Pluto TV nutzen möchtest. 

Streaming-Anbieter gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Meistens können User allerdings nur mit einem Bezahl-Abo auf die angebotenen Inhalte zugreifen. Bei Pluto TV sieht das anders aus.

Jedenfalls lockt die Plattform mit dem Werbespruch: „Stream Now. Pay Never“ – also jetzt streamen und niemals bezahlen. Doch ist das Angebot von Pluto TV wirklich kostenlos? Oder gibt es versteckte Kosten?


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Homeoffice
Content Marketing Expert / Social Media Expert Publications (w|m|d)
zeb.rolfes.schierenbeck.associates gmbh in Münster
Social Media Content Creator (m/w/d)
KLINIK BAVARIA Kreischa / Zscheckwitz in Kreischa

Alle Stellenanzeigen


Kosten Pluto TV: Ist das Internet-Fernsehen wirklich kostenlos?

Pluto TV wurde 2014 gegründet. Fünf Jahre später übernahm Paramount den Online-Fernsehsender. In den USA ist er bereits seit Längerem einer der führenden Streamingdienste. Dort bietet die Plattform mehr als 200 Kanäle mit Live-TV und On-Demand-Inhalten an.

Außerhalb der Vereinigten Staaten ist Pluto TV noch nicht so bekannt, obwohl es den Dienst auch in anderen großen Ländern gibt – beispielsweise in Großbritannien, Spanien, Frankreich und einigen Ländern Lateinamerikas. Auch in Deutschland können Interessierte das Angebot seit Dezember 2018 nutzen. Und ja: Pluto TV ist tatsächlich kostenlos.

Vier neue Sportkanäle durch Zusammenarbeit mit DAZN

Der Streamingdienst hat keine versteckten Kosten. User müssen sich nicht einmal ein Konto anlegen. Ein Klick auf die Website reicht aus, um das volle Angebot zu nutzen. Dazu gehören in Deutschland über 100 Live-Fernsehsender und ein On-Demand-Angebot, das über 1.000 Filme und Serien umfasst.

Seit Kurzem hat sich Pluto TV zudem mit DAZN zusammengetan. Insgesamt vier neue Sender erweitern fortan das Programm: DAZN International Football, DAZN Heldinnen, DAZN Fights und DAZN Darts. Die Fußball- und Darts-Kanäle sind bereits online gegangen. Die beiden anderen sollen später folgen. Insgesamt wird das Angebot offenbar um Handball, Golf und Boxen beziehungsweise MMA wachsen. Mit dem Start ist allerdings nicht vor Ende August 2023 zu rechnen.

Auf der Startseite finden User eine Übersicht aller Kanäle sowie die entsprechenden Inhalte inklusive Startuhrzeit. In einer Übersicht auf der linken Seite gibt es zudem Vorschläge für einige On-Demand-Filme und -Serien. Über den Reiter „Empfehlungen“ und verschiedene andere Kategorien präsentiert Pluto TV außerdem kuratierte Highlights.

Eigenen Angaben zufolge hat Pluto TV mehr als 52 Millionen monatliche aktive User. Das Angebot ist auf Smart-TVs, Spielekonsolen oder über einen TV-Stick nutzbar. Außerdem ist es möglich, über den Computer oder die entsprechende App auf die Plattform zugreifen.

Auch interessant: 

Über den Autor

Beatrice Bode

Beatrice ist Multi-Media-Profi. Ihr Studium der Kommunikations - und Medienwissenschaften führte sie über Umwege zum Regionalsender Leipzig Fernsehen, wo sie als CvD, Moderatorin und VJ ihre TV-Karriere begann. Mittlerweile hat sie allerdings ihre Sachen gepackt und reist von Land zu Land. Von unterwegs schreibt sie als Autorin für BASIC thinking.