Wirtschaft

Amazon verlängert Rückgabefrist, um Weihnachtsgeschäft anzukurbeln

Amazon Rückgabefrist, Geschenke, Weihnachten, Weihnachtsgeschäft, Online-Handel, Online-Shopping, Versandhandel
unsplash.com/Nguyen Dang Hoang Nhu
geschrieben von Beatrice Bode

Amazon bietet in diesem Jahr wieder eine verlängerte Rückgabefrist für die Vorweihnachtszeit an. So haben Kunden sogar bis Ende Januar 2024 Zeit, ihre Pakete zurückzusenden. Die Hintergründe.

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Obwohl Weihnachten noch eine Weile auf sich warten lässt, beginnen einige Menschen bereits, sich um Geschenke zu kümmern. Für sie gibt es eine gute Nachricht: Denn Amazon verlängert auch in dieser Saison wieder die Rückgabefrist für Einkäufe.

Amazon verlängert Rückgabefirst bis 31. Januar 2024

Die verlängerte Rückgabefrist gilt ab sofort: Wie Amazon aktuell in seinen Rückgabebedingungen schreibt, können Kund:innen die meisten Artikel, die sie zwischen dem 1. November und dem 31. Dezember 2023 kaufen, bis zum 31. Januar 2024 zurückgeben.


Neue Stellenangebote

Growth Marketing Manager:in – Social Media
GOhiring GmbH in Homeoffice
Content Creator Social Media (m/w/d)
RATIONAL Aktiengesellschaft in Landsberg am Lech
Social Media Manager/in (m/w/d)
Handwerks-Schmiede in Solingen

Alle Stellenanzeigen


Die Betonung liegt dabei allerdings auf „die meisten“. Denn wie üblich gibt es bei einigen Artikeln Ausnahmen. Welche Produkte das genau betrifft, spezifiziert das Unternehmen in seinen Richtlinien zunächst nicht. Verbraucher:innen sollten sich allerdings trotzdem bei jedem Kauf noch einmal über die genaue Rückgabefrist informieren.

Außerdem müssen alle Gegenstände in dem Zustand zurückgegeben werden, in dem sie verschickt wurden. Gebrauchte Produkte dürfen wiederum keine zusätzlichen Abnutzungsspuren enthalten. Alle Zubehörteile müssen vollständig sein.

Für einige Produkte gilt, dass sie von der Rückgabegarantie ausgeschlossen sind. Das trifft unter anderem auf personalisierte Produkte, verderbliche Ware und Ton- sowie Videoaufnahmen oder Computersoftware zu, nachdem die versiegelte Verpackung entfernt wurde.

Amazon: Neue Rückgabefrist soll Weihnachtsgeschäft ankurbeln

Mit der verlängerten Rückgabefrist will Amazon vermutlich das Weihnachtsgeschäft in Schwung bringen. Denn gleichzeitig steht beim Online-Riesen auch die Black Friday-Woche an.

Das Unternehmen wirbt damit, ab Mitte November 2023 besonders günstige Preise für ausgewählte Produkte anzubieten. Kund:innen könnten die Aktion für ihre Weihnachtseinkäufe nutzen und die Ware bei Bedarf trotzdem erst im Januar 2024 zurücksenden.

Auch interessant: 

Über den Autor

Beatrice Bode

Beatrice ist Multi-Media-Profi. Ihr Studium der Kommunikations - und Medienwissenschaften führte sie über Umwege zum Regionalsender Leipzig Fernsehen, wo sie als CvD, Moderatorin und VJ ihre TV-Karriere begann. Mittlerweile hat sie allerdings ihre Sachen gepackt und reist von Land zu Land. Von unterwegs schreibt sie als Autorin für BASIC thinking.