Wirtschaft

Das sind die 10 besten Supermärkte in Deutschland

Ob Discounter, SB-Markt oder Bioladen: In Deutschland gibt es viele verschiedene Einkaufsmärkte. Neben der Produktauswahl spielen dabei auch das Preis-Leistungs-Verhältnis und der Kundenservice eine Rolle. In unserem wöchentlichen Ranking zeigen wir dir deshalb die zehn besten Supermärkte in Deutschland.

Geschmäcker sind verschiedenen. Das gilt auch für das Einkaufsverhalten der Deutschen. Während Singles und Paare mehrmals pro Woche spontan einkaufen gehen, setzen Familien eher auf den klassischen Großeinkauf. Denn Menschen ohne Kindern gehen häufiger ins Restaurant und bestellen öfter beim Lieferdienst.

Wenn mehr Menschen unter einem Dach leben, müssen hingegen auch mehr Lebensmittel im Haus sein. Familien kaufen neben dem Großeinkauf eher nur noch punktuell ein. Doch es gibt auch Unterschiede bei der Wahl des Supermarktes. Denn während die einen lieber zum Discounter gehen, schwören die anderen beispielsweise auf Bio-Märkte.

Die besten Supermärkte in Deutschland

Deutschlandtest hat deshalb das Einkaufsverhalten der Deutschen genauer unter die Lupe genommen. Gemeinsam mit dem Kölner Analyse- und Beratungshaus Service- Value und dem Wirtschaftsmagazin Focus-Money hat die Plattform einen bundesweiten Kundenzufriedenheitstest durchgeführt.

Die Analyse hat dabei 35 stationäre Märkte und 19 Online-Shops berücksichtigt. Wir haben uns jedoch zunächst auf klassische Märkte vor Ort konzentriert. Die maximale Bewertung liegt derweil bei 100 Punkten. Im folgenden Ranking zeigen wir dir vor diesem Hintergrund die zehn besten Supermärkte in Deutschland im Jahr 2023.

Platz 10: Basic

Die Bio-Supermarktkette Basic stammt aus München und wurde im Jahr 1997 gegründet. Offiziellen Angaben zufolge betreibt das Unternehmen derzeit 19 Filialen in sechs Städten. Neben München gehört dazu mittlerweile auch Frankfurt am Main. Mit einem Ergebnis von 72,2 Punkten landet Basic auf Platz zehn der besten Supermärkte in Deutschland.

Platz 10: Basic (Foto: Basic Bio)

Über den Autor

Fabian Peters

Fabian Peters ist seit Januar 2022 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Redakteur und freier Autor tätig. Er studierte Germanistik & Politikwissenschaft an der Universität Kassel (Bachelor) und Medienwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin (Master).

2 Kommentare

  • Kaufland auf Platz 1. Au weia. Kaufland hat in den letzten Jahren stark nachgelassen. Auslistungen, Warenverfügbarkeit und Frische sind da, in einigen Filialen unterirdisch. Hinzu kommt, das überall Paletten mit Ware und Abfallboxen herumstehen. Und wer glaubt, zur Ladenöffnung eine bestückte Obst- und Gemüseabteilung vorzufinden, wird oft schwer enttäuscht. Aus der Zentral gibts dazu lediglich Entschuldigungen. Kennen wir ja von der Bahn und wissen was man davon zu halten hat.

  • Was soll man von solch albernen Rankings halten die NULL Eigenrecherche enthalten und noch nicht mal mitbekommen haben, dass die Nummer 10/BASIC- Biomarkt seit einem knappen Jahr insolvent und seit Frühsommer vom Markt verschwunden ist 🫣🫣

Kommentieren