Sonstiges

Erlebnisse im Internetcafe

ich sass gestern im Internetcafe, da mein DSL Router irgendwie hinüber ist (war übrigens wirklich preiswert: 2 € die Stunde !) und hatte meinen Spass: da im Internetcafe gleichzeitig ein Callshop für ausländische Gespräche war, durfte ich den Gesprächen meiner arabischen Mitbürger lauschen. Nicht dass ich arabisch kann, aber die Gespräche wurden in einer dermassen hohen Lautstärke geführt, dass ich mich gewundert habe, wie das das menschliche Ohr nur aushalten kann. Als Ex-Kroate bin ich von meinen Landsleuten ziemlich was gewöhnt, doch das war über meiner Erfahrungsskala 🙂

Der Hammer waren zwei junge Kizz (vom Inhaber anscheinend), die sich ihren Spass im Internetchats erlaubt haben:
„los, sag dem, dass du super aussiehst und ganz alleine bist.“
„hey, schick ihn nach Hamburg zum Treffen, der ist schon ganz heiss..:“
etc pp
ROFL… die beiden habden sich vor lauter Lachen weggeschmissen.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.