Sonstiges

Neues Business Blog: Rabbit Marketing

und weiter geht es mit neuen Business Blogs, diesmal ist es Rabbit Marketing mit ihrem neuen eMarketing Blog. Einer der Geschäftsführer – Nik von Graeve – ist gleichzeitig bei den Wirtschaftsjunioren Frankfurt Arbeitskreisleiter vom AK Existenzgründung und -sicherung. Er macht beim AKE einen prima Job und zusammen mit Uwe Michael Sinn, Gründer von Rabbit Marketing, bilden die gemeinsam ein starkes Duo, was man so hört. Es geht hierbei um Services rund um eMarketing. Das Schöne an den beiden ist, dass das keine ruchlosen Spammer sind, sondern seriös ihr Business vorantreiben und ihren Kunden in der Tat einen kompetenten Service leisten. Der Erfolg gibt ihnen auch Recht, letzte Zeit haben sich nämlich einige namhafte Kunden dazugesellt.

Werbung für ein Unternehmen, hier? Ey, wenn ich etwas empfehlen kann, dann tue ich das, was denn sonst?


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

7 Kommentare

  • yep, bin wieder back. Freut mich, dass Ihr Euch für’s Experiment Blogging entschieden habt. Ich bin gespannt, welche Erfahrungen Ihr sammeln werdet.

  • das ist doch schon mal eine klasse Grundlage. Wenn es nerven oder als Belastung empfunden würde, wäre es jetzt schon eine Totgeburt. Ich drücke Euch die Daumen, dass sich da etwas Gutes entwickelt.

  • Es geht jetzt erst richtig los: Wr haben ein paar Kunden, Freunde, Partner gefunden, die auch in unserem blog schreiben wollen… Auch wir sind gespannt wie sich das entwickelt!

  • interessanter Gedanke, eigene Kunden, Partner und Freunde auf einem BizBlog mitschreiben zu lassen. Zufall oder eine Ideenehe aus Kundenbindung und Blogging?

  • Spannende Ideen kommen von spannenden Leuten. Und vier Augen sehen mehr als zwei.
    Wenn wir den „Anspruch“ haben, ein blog zum Thema elektronisches Marketing zu organisieren, können wir jeden brauchen, der dazu etwas intelligentes sieht, hört oder denkt.
    Siehe: Was ist eigentlich ein Blog? Für uns…]

    Wir machen das blog schließlich nicht für uns, sondern für alle. Ich kann und ich will niemanden daraus ausschließen.