Sonstiges

Miele gestorben

Rudolf Miele

der Unternehmer Rudolf Miele – bekannt für Miele Waschmaschinen – ist am 19. August 2004 verstorben.

Miele hat das Unternehmen in der 3. Generation geleitet, als Enkel des Gründers Carl Miele, der 1899 das Haus gründete. Rudolf Miele war überaus erfolgreich, er baute in den 70er Jahren den Vertrieb nach Europa und in die USA aus. Heute produziert Miele mehr als 700.000 Waschmaschinen und 500.000 Geschirrspüler. Alle Produktionsstätte sind weiterhin in Westfalen!


LinkedIn-Guide gratis!

Melde dich für unser wöchentliches BT kompakt an und erhalte als Dank unseren großen LinkedIn-Guide kostenlos dazu!

Die Nachfolge des überaus beliebten Firmenchefs, der wegen seiner Freundlichkeit und seiner Fleissigkeit geschätzt wurde, übernimmt sein Sohn Markus. Zusammen leitet er das Unternehmen mit dem Teilhaber Reinard Zinkann. Seit Gründung 1899 ist Miele ein Unternehmen der beiden Familien Miele und Zinkann.


Neue Stellenangebote

Social Media- und PR-Manager (m/w/d)
EWR Aktiengesellschaft in Worms
Social-Media-Manager (m/w/d)
BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschland in Berlin
Content & Social Media Manager (m/w/d)
tegos GmbH in Dortmund

Alle Stellenanzeigen



Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.