Sonstiges

Grosse Kuchen

morgen ist ein ganz besonderer Tag: Ich habe einen Geschäftstermin in der Nähe vom Centro in Oberhausen. Das ist eine grosse Mall, sehr amerikanisch aufgemacht. Das Besondere am Centro ist ein ganz besonderes Restaurant namens Don Carlos. Ein Spanier. Nicht nur, dass die ca. 5-6 Speisekarten haben, wobei die Kellner jede wirklich auswendig können, sondern die RIEISIGEN TORTEN. Stellt Euch einfach eine grosse Torte vor und dann mindestens das Dreifache obendrauf, dann habt Ihr die Kuchengrösse des Stückchens, was auf Eurem Kuchenteller landet. Unbelievable und schmecken tut es super. Der Inhaber fährt in ganz D herum und sucht stets nach neuen Kuchenrezepten, die er dann zu diesen Monsterkuchen backt. Ich schau mal, ob ich Bilder machen kann, die die Relationen aufzeigen.

Btw, meine Frau ist aus dem Frankenländle und habt Ihr schon einmal festgestellt, dass Franken wie die Hobbits aus dem Herr der Ringe sind? Sie kommen Dich besuchen und bringen Kuchen mit. Viele Kuchen. Bei Hochzeiten findet man … richtig… viele viele Kuchensorten. Ich glaube, ds müssen die Abkömmlinge von Hobbits sein. Und wenn der Inhaber vom Don Carlos ein solches Restaurant in der Nähe von TBB aufmachen würde, könnte er sich nicht retten vom Andrang, glaube ich. Denn siehe da: Was fasziniert die Leute in der Gegend? Nicht das Wetter, die Landschaft, Sehenswürdigkeiten, nein. Es ist ein Cafe, wo man … richtig… grosse Kuchen essen kann :-)) Hobbits! Ich sags doch.

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

2 Kommentare

  • stimmt, waren gestern Abend da und es hat wirklich gemundet. War übrigens proppevoll, das Centro, wow! Im Gegensatz zum letzten Mal, das war im Februar und kalt, da waren wenige Leute dort. Macht schon ein ganz anderes Bild her im Sommer.