Sonstiges

Tabledance

auf der Bundeskonferenz der Wirtschaftsjunioren in Frankfurt (heute zu Ende) hatte wir u.a. einen Workshop „Tabledance für Frauen“ angeboten. War wohl eines der Highlights :-)) Zu allererst hatte unser weiblicher Scout (quasi ein Reisebegleiter) mit seinen Mädels ein witziges Welcome. Bei der Begrüssung im Etablissement fragte die Trainerin die Mädels, ob sie passende Klamotten zwecks schrittweiser Entkleidung mitgebracht hätten. Ergebnis: Fragende Gesichter,.. wieso „ausziehen“… ROFL… die Mädels dachten wohl, dass Tabledance so ne Art Modeschau ist :-)) Striptease …. ne? Also wurden die Klamotten zur Verfügung gestellt und später sah ich die Truppe völlig aus dem Häuschen in der IHK eintrudeln. Und sogleich wurden die Organisatoren nach den Locations von Sexläden gefragt, wo man passende Klamotten einkaufen kann. Prima !!!


Zahle nicht zu viel für deine Verträge!

Nutze lieber unsere Vergleichsrechner und finde die günstigsten Angebot, die zu dir passen – egal ob Internet, Handy, Finanzen oder Versicherungen. Worauf wartest du noch? Probiere es direkt aus!

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.