Sonstiges

W.Bloggar 4.0 bald raus

w.bloggar ist bald in der 4.0er Version erhältlich – Freeware sogar – und damit kann man dann auch für WordPress Einträge tätigen. Nicht klar? Man installiert w.bloggar wie jedes andere Softwareprogramm auch auf dem PC (Mac? Keine Ahnung, nur was für Perverse mit Liebe zur fehlenden rechten Maustaste 🙂 und kann damit bloggen. Die Postings werden dann vom PC auf den Webserver über das WordPress System eingelesen. Halt etwas bequemer, mehr nicht.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

2 Kommentare

  • Ja, gerade das, es ist bequem blogging mit W.Bloggar.
    Ich mache es schon eine Jahre. Es spart mir Zeit und jede Menge Nerven :))
    W.Bloggar ist blogging Word :p
    Gruess euch alle Mexler , und naturlich, Robert.
    Habe gerade erfahren uber neues blog , uber Buerocrati blog.
    Ich bin buerocrat , so , professionelle anomalie :p