Sonstiges

Real Time Support

www.in2site.de: Muss ich mir vormerken.
Merker: „Sehen Sie, wer auf Ihren Webseiten ist, wo er sich befindet und was er tut. Mit in2site können Sie Ihre Besucher besuchen – just in time! Bauen Sie ohne Zeitverlust eine Kommunikation zu Ihren Kunden auf und profitieren Sie vom direkten Kontakt.“

Mehr dazu beim Notizblog.


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

1 Kommentar

  • Nur der Vollständigkeit halber: Es gibt sehr viele Live-Support-Systeme auf dem Markt – für den Test mit in2site habe ich mich entschieden, weil die Basisversion bei allen Webhosting-Accounts von 1&1 dabei ist, es theoretisch also eine Menge Leute beliebig nutzen könnten.

    Wenn eine Site allerdings betreut werden soll, würde ich ein System wählen, das nur sichtbar ist, wenn der Live-Supporter auch online ist, damit kein Kunde vergeblich klickt. Wie so ein größerer Support aussieht, kann man sich bei der Citibank usw. anschauen.

    Viele Grüße 😉