Sonstiges

Speedminton

Ich als begeisterter Ex-Badminton Spieler muss es naürlich linken: Speedminton.
Speedminton

Speedminton steht für neue Dimensionen im Racketsport. Schnell zu lernen und trotzdem eine Herausforderung an Technik und Kondition, denn es verbindet das Beste von Badminton, Tennis und Squash.

No limits – Speeden kannst du überall und zu jeder Zeit. Freestyle, Indoor, Outdoor und sogar nachts.

Soweit so gut, aber:

Speeder – Das Geheimnis von Speedminton
Geschwindigkeiten bis zu 290 km/h, Reichweiten bis zu 30 Meter. Die Speeder sind High-Tech – ihr Gewicht und ihr Design machen sie windstabiler als jeden Federball. Sie haben ein höheres Eigengewicht und durch den kleineren Korb einen geringeren Luftwiderstand. Dadurch wird eine größere Reichweite und eine viel präzisere Flugbahn erzielt.

Göil… mehr zu interessanten Story und der Idee von Speedminton beim Bernd.

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.