Sonstiges

F…k

hätte ich bloss nicht in meine Zukunft geblickt:
Wie lange kann man kopfüber abhängen? Wenn man nix im Kopp hat wohl lange, oder?

Ihre Karte für das Jahr 2005 ist der Gehängte

Die Bedeutung:
Der Gehängte als Jahreskarte sagt Ihnen, dass dieses Jahr Ihnen die Möglichkeit gibt, festgefahrene, beengende, ausweglos erscheinende Situationen zu beenden. Oft wirken Situationen nur deshalb ausweglos, weil wir nicht bereit sind, unseren Standpunkt oder unsere Sicht der Dinge zu verändern. Doch mit dem Gehängten als Jahreskarte sind Sie bereit, endlich der Wahrheit ins Auge zu sehen und einen Durchbruch in Ihrer Situation oder Ihren alten Verhaltensmuster zu erreichen.

Als Lebensmotto für dieses Jahr gilt: Erkennen Sie, dass Sie bereits am tiefsten Punkt angekommen sind. Hier ist Ihre Bereitschaft gefordert, sich aus dieser Situation zu befreien, indem Sie eine neue Sicht der Dinge für sich zulassen.


Neue Stellenangebote

Online Manager (m/w/d)
NORDSEE GmbH in Bremerhaven
Senior Brand Consultant (m/w/d)
ProSiebenSat.1 Media SE in Berlin
Produktmanager (m|w|d) für unsere Käsemarken
Zott SE & Co. KG in Mertingen

Alle Stellenanzeigen



Zahle nicht zu viel für deine Verträge!

Nutze lieber unsere Vergleichsrechner und finde die günstigsten Angebot, die zu dir passen – egal ob Internet, Handy, Finanzen oder Versicherungen. Worauf wartest du noch? Probiere es direkt aus!

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

5 Kommentare