Sonstiges

Südkorea: Go online

Wahnsinn… Südkorea mit seiner Breitbandquote von 70% zeigt dem Rest der Welt die landeseigene Bedeutung des Internets. Südkoreanische Starcraft Spieler sind Superstars, zocken um sechsstellige Prämien, zwei TV Stationen bringen Starcraft Nachrichten, CyWorld, ein Anbieter von Minihomepages registriert eine Explosion von PageViews, User bringen sich wegen Avataren um, etc… siehe auch Telepolis Artikel „Email: die neue Schneckenpost„>>

Liegt das nur an der Breitbandquote oder gibt es andere Gründe?


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

3 Kommentare

  • Das liegt wohl auch an der kritischen Masse, sprich am Spannungsverhältnis Süd-Nord-Korea… Das dort viele Innovationen spriessen dürfte klar sein, denn dort stoßen ja zwei Ideologie aufeinander. Und da wird eben geklotzt, nicht gekleckert.

  • Hey, ziemlich interessanter Denkansatz.
    Allerdings habe ich (selbst Koreaner, aber in Deutschland geboren und aufgewachsen) die Koreaner insgesamt als sehr kommunikatives Volk erlebt. Das Netzwerken macht das Leben eines Koreaners sehr leicht 😉
    So z.B. in Südafrika. Ich habe dort einige Zeit gelebt. Die Koreaner in Johannesburg waren sehr zuvorkommend. So konnte ich bei ihnen wohnen, sie haben mir die Stadt gezeigt, etc.
    Ich denke, dass der Kanal „Internet“ mit allen Möglichkeiten einfach die automatische Weiterführung des Netzwerkens und der Kommunikation ist. Es besteht eine offene Einstellung gegebüber Neuem, wobei man nicht vergessen sollte, dass ganz klare, nationalistische Tendenzen aufzufinden sind.
    Auch Koreaner, die in Deutschland leben, können ohne Weiteres daran teilhaben. Zum Beispiel sehen sich meine Eltern das koreanische Fernsehprogramm über das Internet an. Kostenlos.
    Nix Deutsche Welle, Internet!

  • Ach, das Spiel auf den Sendern heisst/ist Starcraft.
    Danke 🙂
    Habe mich schon gewundert, wrum die hier 24 Stunden irgendwas dudeln 🙂