Sonstiges

Guerilla Marketing Kongress 2005

Kongress

Am 11.03.2005 findet in Köln ein Guerilla Marketing Kongress statt. Um 09:00 Uhr geht es los und um 15:45 ist dann Chill-Out (hmm… das nannte sich doch früher Get Together.. egal :-).

Motto: Auf Abwegen zum Erfolg
Ort: Europa-Fachhochschule-Fresenius in Köln (Anfahrtplan)
Programm >> (PDF) mit Referenten und Themen.

Werbeblogger: Der Kongress ist aufgeteilt in 2 Foren mit insgesamt 8 Fachvorträgen.

Dr. Peter Kreuz (Advanced Innovation) wird sich dem Thema „Business Querdenken – Clevere und ungewöhnliche Akzente setzen jenseits von Marketing und Kommunikation“ widmen.

Felix Holzapfel (conceptbakery) referiert über Mobile Guerilla Marketing.

Michael Böhm (Agentur Augenfänger) möchte uns Guerilla Marketing für KMU näherbringen.

Dr. Ulrich Trüdinger (Agentur Falkatus) beleuchtet Guerilla Strategien im B-to-B Marketing

Thomas Zorbach und Michael Zerr (vm-people) werden fragen „Wer hat Angst vor Viralem Marketing?“

Thomas Patalas (MAKS) beschäftigt sich mit Guerilla-Marketing
und politische Wahlen

Andreas Pauli (Leo Burnett GmbH) gibt uns Ansätze zur Bewertung und Planbarkeit von Guerilla Aktionen

Als Betthupferl wird es ein Guerilla Marketing Überraschungsei geben:
Ein namhaftes Markenunternehmen wird einen Praxisbericht geben.

Teilnahmegebühr:
Frühbucher bis zum 15.02.2005: 99 Euro
Frühbucher erhalten als kleines Geschenk noch kostenlos das Buch „Guerilla Marketing für Unternehmertypen“
Normalbucher: 149 Euro
Studenten: 49 Euro
Es werden ca. 100 Teilnehmer erwartet.

Und ein Schmankerl für Blogger: Das Angebot lautet, wer einen Blogeintrag tätigt und das Ganze an Guerilla Marketing Portal mailed, bekommt freien Einlass.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

1 Kommentar