Sonstiges

Ihr kommt nicht weiter mit Eurem Problem? Nutzt Rubberducking

QuackInnovation Weblog:

The concept is quite simple: Explain your problem or challenge out loud to an inanimate object — such as a rubber ducky or teddy bear — or another person. In the process of explaining it out loud, you tend to clarify your thinking about it:

„It’s the talking that matters. Explaining your problem out loud is often enough to shake things loose in your brain, expose bad assumptions, and cause you to see things in a new way… Speaking out loud activates parts of your brain not accessed when you simply think. And even better, the act of explaining something gets you thinking in ways you might never have reached if you hadn’t tried to talk through it.“

Mehr hier >> (Für Usability Liebhaber: Es ist böse hier zu einem Link zu sagen, also nicht nachmachen 🙂


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.