Sonstiges

Parkplatz Problem: Wo ist mein Auto?

Autofinder

Ich brauch das:

Ich gebe zu, es passiert mir ständig, dass ich in einer Tiefgarage das Auto nicht mehr finde. Der C-Car-Schlüsselanhänger löst dieses Problem für 7.99$ auf einfache Art, nämlich mit einem Kompass. Wird das Auto verlassen, hält man den Anhänger in Richtung der Ausgangstür und dreht die eine Hälfte des Auto-Logos so lange, bis sie mit der anderen Hälfte ein vollständiges Auto ergibt. Beim Zurückkommen, ddreht man nun den Anhänger so lange in eine Richtung, bis ein ganzes Auto angezeigt wird.

Ein interessantes Teilchen. Nur, ganz realistisch, wenn alle Parkplätze und Parkhäuser so einfach einen Ausgang oder Zielpunkt als Bezugspunkt hätten. Bei manchen Parkplätzen sieht man den Ausgang nicht unbedingt gleich. Bei IKEA Parpkplätzen braucht man einen anderen Orientierungspunkt und das muss je nach Position nicht unbedingt der IKEA Eingang sein. Wo soll man aber sonst das Ding hinhalten? Und in Parkhäusern weiss man ja idR das Stockwerk nicht, der Rest selbst ist aber einfach.


LinkedIn-Guide gratis!

Melde dich für unser wöchentliches BT kompakt an und erhalte als Dank unseren großen LinkedIn-Guide kostenlos dazu!

btw, ichbrauchdas.de ist ein neues Blog, im Januar aufgemacht. Welcome 🙂


Neue Stellenangebote

Social Media & Community Manager (m/w/d)
Intermate Media GmbH in Berlin
Social Media & Community Manager (m/w/d)
Intermate Media GmbH in Berlin
Social Media-Redakteur (m/w/d) Teilzeit oder Vollzeit
FAZIT Communication GmbH in Frankfurt am Main

Alle Stellenanzeigen



Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

1 Kommentar