Sonstiges

Der die das Blog Teil II.

und weiter geht es mit der Frage, ob es „das“ oder „der“ Blog heißt.

Kurze Minieinleitung: Loic vermeldet ein neues, vertikales Blog namens „Der Auto Blog„. Ich – wie auch viele andere – fragen nach dem „der“.

Die Diskussion lässt sich wunderbar an folgenden Stellen nachvollziehen: –Sichelputzer,
Loic,
Social Media und
Moe.

Den geilsten Kommentar hat ix bei Moe gebracht:

die autor (oder dem autoren) von die beide neuen blogs mag wohl dem autos sehr gerne. jetzt bin ix weniger nicht mehr einzige die konsequent alle falsch macht in der vertikale und horizontale internet.

Ok, der die das hin und her, ich denke, daß „das“ wäre schon richtig.

Nur die zwei Gretchenfragen stellt keiner: 1. Warum nennt sich jetzt alles Blog und ist mE noch lange keines, nur weil das auf dem Türschild steht? Das wäre so, also würde ich eine Ketchup Flasche kaufen und heraus kommt Mayo. 2. Sind Deutsche zu blöd zu Geschäftemachen? Da kommt ein ausländisches Unternehmen und startet ein – wenn auch langweiliges Pseudo- Blog. Ich habe fast den Eindruck, daß es als erstes, offizielles Kommerzblog Deutschlands in die History eingehen wird. Obwohl das an sich nicht wahr ist. Die bisherigen, einheimischen Versuche verschweigen verschämt kommerzielle Absichten. Fehlt nur noch die „Entschuldigung, ich blogge wegen Geld“. Ganz klare Ansage für Langsamversteher: Das hat nix mit Nationakram zu tun, sondern schlicht, daß Einheimische ihren Heimmarkt besser kennen sollten als Externe.

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

2 Kommentare

  • nicht „den geilsten kommentar“, „die geilsten kommentar“ muss es heissen.

    im ernst; auffällig ist, das die meisten blogger „das“ sagen und die meisten beobachter und „aussenstehenden“ (zeitungen, tv, planetopia) „der“ sagen. das kann man ignoranz oder klugscheisserei nennen. ich würde es dummheit nennen: „blog? das hört sich an wie der block, also sagen wir der.“ zack. einmal „der“ gesagt, besteht die chefredakteur auf kontinuität und besteht darauf beim „der“ zu bleiben. die andere chefredakteur schreibt das dann ab („die sz sagt auch »der«, machen wir es auch so, überregionale blätter haben immer recht“.

    oder heisst es der chefredakteur?