Sonstiges

Meine Wette wird was

hatte vor einigen Tagen über den Shopblogger auf MEX berichtet und daraufhin auch eine Wette abgeschlossen (mit mir selbst ;-), daß sich der Shopblogger zum Kultblog bzw. Kultshop in Bremen entwickeln wird. Und ich glaube, so langsam macht sich die Wette … siehe Abseits.de:

Der ShopBlogger scheint sich in seinem Laden und beim Schreiben seiner alltaeglichen Erlebnisse praechtig zu amuesieren. Jeder, der seinen Blog kennt, hat geschworen, beim naechsten Aufenthalt in Bremen, seinen Spar-Laden unbedingt aufzusuchen. Sein trockener Humor ist mindestens doppelt so amuesant wie ein gut aufgelegter Harald Schmidt, als er noch Texter bezahlt hat, und tausendmal weniger langweilig wie das Big Brother Dorf.

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

7 Kommentare

  • Der Shopblogger war aber schon kultig, bevor MEX darüber berichtet hat.
    Das macht er ganz allein. Vom ersten Tag an…

  • Gott sei Dank läßt sich MEX nicht herab, seinen Kultsegen zu vergeben, sondern wir sind so unendlich gnädig, daß wir andere Blogs erwähnen :-)))) Ok, joke bei Seite, ich frage mich nur, wann der einen Bloginfarkt vor lauter Nonstop Blogging bekommt?

  • Ja, das frage ich mich auch. Und wann der erste Kunde sich dort wieder erkennt und seinerseits ein Blog aufmacht… 😉
    Ich finde den Shopblogger sehr erfrischend und lese ihn gerne. Aber ich finde ihn in seiner Offenheit auch sehr mutig….

    Zum Kultsegen – stimmt, es klang für mich wirklich ein bisschen so, als läge die „Berühmtheit“ des Shopbloggers ein wenig an der Erwähnung im MEX. Und ich dachte, ich kommentiere euch ein bisschen auf den Teppich zurück. *gg
    Bitte nicht böse sein, war auch meinerseits nicht so gemeint. 🙂

  • Zu Roberts Wette: Nach einem Wechsel inzwischen der zweite Webhoster, dessen Server durch den inzwischen auf shopblogger.de anfallenden Traffic in die Knie gezwungen werden.
    Mein „alter“ Hoster hat mir inzwischen ein 100% Sponsoring angeboten. 🙂