Sonstiges

Schnauze voll: Ich lern jetzt PHP

so, ich packe jetzt meine Sachen und fahr zu einem Kumpel, der mir die Grundlagen von PHP beibringen wird. Es kribbelt mich schon lange in den Fingern und ich mache jetzt Nägle mit Köpfen. Wäre doch gelacht, wenn PHP anders ist als die bisherigen Sprachen, die ich mir reingezogen haben (damals Basic, was sonst, muß doch meinem Namen treu bleiben, Pascal, C, C++, ein bisserl MVS Programmierung (Masken, Abfragen…), Visual Basic, Lotus Script (auch wenn manche meinen, das wäre keine Sprache :-), Grundlagen von Java, na ja, aber alles nicht mehr taufrisch).

Da man immer ein konkretes Projekt braucht, weil man so besser lernt mE, habe ich mir einfach die Seite insiderpages.com angeschaut und werde mir beim Nachbauen die Zähne ausbeissen. Spannend wird dabei vaD die vernetzte Suche, „zeige mir, wer von meinen Kontakten auch den Laden xyz empfiehlt“. Spannend deswegen, wenn man das nicht nur über die erste Kontaktebene filtert, sondern gar über 3-4. Habe keine Ahnung zZt, wie ich das lösen soll. Iterativ auf keinen Fall. Das würde zu lange dauern. Quasi also ein Spaßprojekt zum PHP Learning. Die Ergebnisse werde ich freizeitmäßig möglicherweise in einen separaten Blog stellen und die Fortschritte live dokumentieren, wenn es was zu dokumentieren gibt. Hehe, „freu“ mich schon auf den Zerriss der PHP Cracks :-))

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

8 Kommentare