Sonstiges

MyBlogLog: Angeklickte Links messen

MyBlogLog.com ist ein Dienst, mit dessen Hilfe man eine Auswertung bekommt, welche ausgehenden Links angeklickert wurden. Sinn? Keine Ahnung, aber ich teste es mal jetzt .-))

Man sieht eine kleine, tageweise Auswertung, welcher Link auf MEX wie oft angeklickt wurde:
MyBloglog

7 Tage free, dann hat man die Wahl:

Your 7-Day free trial of MyBlogLog Pro will expire on Friday March 18, 2005. You have been given a trial of MyBlogLog Pro so you can see how cool it is: realtime, historical, and full daily stats. If you do not upgrade to MyBlogLog Pro you will be switched to our free version after seven days. Then you will miss out on a lot of great features. Bummer, huh?

Keinen Schimmer, auf was man verzichten muß, da das in dem Satz nicht beschrieben wird. Außer Spielerei fällt mir kein besonders guter Grund, dafür Geld auszgeben. Selbst Free ist das Teil … hm… wer weiß denn, wozu man das braucht?

via Nico Lumma und dort in den Kommentar steht auch gleich der Nachteil, von Gabriel beschrieben:

Bei genauerem Hinsehen, stellte sich jedoch heraus, dass genau dies NICHT passiert, da JS für das Tracking verwendet wird, und somit die Links nicht angetastet werden. Sehr gut!

Ein negativer Beigeschmack bleibt jedoch: Wie man am Code erkennen kann, „wartet“ das Tracking-Skript ca. 1000 msec. auf das Laden eines externen php-Skripts, das den Zugriff registriert, was sich doch schon recht deutlich bemerkbar macht.

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.