Sonstiges

E-Mail Antwortverhalten nach Branchen

Im Magazin der Wirtschaftsjunioren – quip, Ausgabe 2/2005 – findet sich auf Seite 6 ein Ergebnis einer Studie von psychonomics in Zusammenarbeit mit dem E-Commerce Center Köln.

Ergebnis: Auf rund 30 Prozent aller Anfragen per E-Mail haben die Unternehmen nicht reagiert. Und jeder fünfte Kunde ist mit einer Standardantwort abgespeist worden. Erschreckend ist auch, daß nur in jeder zehnten E-Mail ein persönlicher Ansprechpartner mit tel. Durchwahl genannt wurde.

Die Responsequoten sehen wie folgt aus (bei 100 Mails je Branche):
Consumer Eletcronics = 18% nicht beantwortet
Computer/Hardware = 21%
Drogerien/Parfümerien = 21%
Möbel = 22%
Banken = 24%
Versandapotheken = 26%
Textil = 29%
Telekommunikation = 31%
Krankenversicherer = 38%
Versicherer = 46%


Neue Stellenangebote

Praktikum Social-Media-Texter im Skydeck (w/m/d)
Deutsche Bahn AG in Frankfurt (Main)
Social Media Manager (m|w|d)
LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH in Rellingen
Praktikant (w/m/d) Employer Branding / Social Media
CANCOM SE in Frankfurt am Main

Alle Stellenanzeigen


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

2 Kommentare