Sonstiges

Google AdSense Einnahmen

Google erlaubt nach der letzten Änderung seiner AdSense AGB folgendes:

7. Geheimhaltung. Sie verpflichten sich, keine vertraulichen Google-Informationen ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Google offen zu legen. „Vertrauliche Google-Informationen“ umfassen ohne Einschränkung: (a) sämtliche Software, Technologien, Programmierungen, Vorgaben, Material, Richtlinien und Unterlagen von Google, die sich auf das Programm beziehen; (b) Ihnen von Google bereitgestellte Klickraten (CTR) oder andere Statistiken, die sich auf die Leistung der Websites im Programm beziehen; und (c) alle anderen Informationen, die von Google in schriftlicher Form als „Vertraulich“ oder in entsprechender Weise gekennzeichnet wurden. Sie können den Betrag der von Google an Sie geleisteten Bruttozahlungen gemäß Programm jedoch genau bekannt geben. In den vertraulichen Google-Informationen nicht enthalten sind Informationen, die ohne Vertragsverletzung Ihrerseits oder durch Google in der Öffentlichkeit bekannt wurden, oder Informationen, die (i) nachweislich unabhängig und ohne Zugriff auf vertrauliche Google-Informationen zustande gekommen sind; (ii) Sie rechtmäßig von einem Dritten erhielten; oder (iii) aufgrund von Gesetzen oder behördlichen Anordnungen offengelegt werden müssen

Also? Man darf die Höhe der Werbeeinnahmen nennen, nicht aber die Klickraten, die AdSense Pageimpressions und auch nicht die CPM. Korrekt?

Also: MEX hat gestern 4.44 USD eingenommen.

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

3 Kommentare

  • pff 😀 ich hab höhstens {wertinesclicks} pro tag 😐
    aber dafür klicke ich ander google anzeigen immer aus freundlichkeit 😉

  • ich klicke auch ganz gerne auf ein AdSense Banner, wenn mich das Thema interessiert. Wirklich nicht so dumm diese kleinen Dinger. Daß damit ein paar Kröten für den Webseiteninhaber abfallen, ist ein netter Seiteneffekt.