Sonstiges

Blogger Real Life Sex is…

Für die Journalisten: Wir Blogger sind bekanntlich Exhibitionisten und Expressionisten, denn die wahren Schandtaten über unser innerstes Privatleben schreiben wir natürlich nur ins Blog rein, Du geile Sau, und sagen das niemand sonst im nächsten Bekanntenkreis, gell? Aber Du kannst Dir ja vorstellen, welch unglaublich schmutzigen Dinge wir Blogger vor allen Dingen zu Hause tun… les weiter, gleich mehr, es wird Dir gefallen …

Blogger Real Life? Was ist das? Das ist, wenn man
Äste im Garten aufräumen und dann auf die Grüne Meile schmeissen muss
Gartenstühle reinigen und abwaschen darf
gewaschene Wäsche in den Trockner stecken und schmutzige Wäsche in die Waschmaschine reintun muss
frische Wäsche einsortieren kann
schmutziges Geschirr in die Spülmaschine einräumen und vorher die Spülmaschine ausräumen kann
die Teppiche absaugen muss
den Wohnzimmertisch abräumen und abwaschen soll
Einkäufe erledigen muss
das Auto waschen darf
Post einwerfen muss
Bioabfall in den Kompost schmeissen soll
den Rasen beharken muss
die Blumen giessen, damit sie nicht vertrocknen
die gelben Säcke für Morgen herausstellen muss
den Müll herausbringen darf
das Arbeitszimmer aufzuräumen hat
das Altpapier zusammenpacken soll
das Auto auftanken muss
fürs Auto eine neue Autobatterie holen und Öl nachfüllen muss
sich auch selbst noch etwas zu Essen mach kann
etcpipaponeverendingthatlist

Was für ein Stress, wenn man nicht mehr denken, sondern nur noch schaffen muss :-))

… das alles an einem Tag….? Yep… hat irgendjemand was von Blogging gehaucht?
* hält den Besen hinter dem Rücken versteckt *


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

3 Kommentare

  • hmmm, liest sich doch ganz normal die Liste…

    😉

    ps: halt‘ durch, Robert!
    pps: mir fällt auf, dass mehr als 50% (genaugenommen 60%) der zu erledigenden Aktionen „fremdbestimmt“ sind oder sich zumindest so anhören (muss, soll) … hach das waren noch Zeiten, als die Männer im Wald ein Mammut jagen gingen und die Frauen zu Hause den Rest (siehe Liste oben) erledigten… 😉
    pps: Ich versuche mir gerade vorzustellen, wie eine UrMensch(in) versucht „das Auto zu waschen“ bzw. den „Bioabfall in den Kompost zu schmeissen“… MUhaaaaa ….