Sonstiges

Yahoo: Y!Q für Webseitensuche

Y!QInteressante Ansatz, den ich gerade auf John Batelle’s Searchblog entdecke: Yahoo Y!Q. Was ist das? Unterhalb eines Blogeintrags sieht man eine farblich abgesetzte Zeile mit einem kleinen Icon für Y!Q und dem Linkbegriff „Search Related Info“. Klickt man drauf, bekommt man in einer kleinen Box mit dem Artikel zusammenhängende, weitere Treffer über die Yahoo Suche angezeigt. Soweit nicht schlecht, momentan Beta und leider auch nur für englische Texte.

Selber schauen unter yq.search.yahoo.com/splash/embed.html. Da kann man das auch mit englischen Texten direkt selbst ausprobieren, was bei rumkommt.

Und ein kleiner Artikel bei John darüber. Wenn das Programm nunmehr zuerst eigene, related documents anzeigen würde, dann etwas abgesetzt Docs aus dem Netz wäre das noch wesentlich besser mE.

Update: Ich muss mich korrigieren, Y!Q bietet über einen Parameter namens „siteRestriction“ die Möglichkeit an, die Suche auf die eigene Seite zu beschränken oder auf beliebige, andere Quellen. Siehe auch Abschnitt „Step 4“


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

3 Kommentare

  • Y!Q gibt es auch auf meiner Seite zu bewundern. Wenn man in Detailansicht eines Artikels geht, findet sich noch über den Kommentaren der Suchbutton.

    Zur Zeit erscheinen leider noch recht skurile Suchergebnisse aber sobald Y!Q auf deutsch läuft ist es sich eine interessante Bereicherung, Den Suchbutton gibt es auch irgendwo als WordPress Plugin.

  • wird da auch wirklich keine Werbung eingeblendet? Erstaunlich, aber sehr lobenswert! Und eine Frage: Wie ist der Performance und zusätzlich, hast Du schon mal englischsprachige Artikel eingestellt und dann die Ergebnisse betrachtet?

  • Die Perfomance ist gut. Beim ersten Aufruf der Seite zieht er kurz die kleine Grafik herunter. Die Suche ist schnell. Auch zeigt er keinerlei Werbung an, wer weiß ob sich das später jedoch ändern wird.

    Die Relevanz bei deutschen Texten ist allerdings nur mäßig. Auch fehlt mir eine Anzeige von passenden eigenen Artikeln.

    Ein englischen Text habe ich noch nicht getestet.