Sonstiges

Neues Corporate Blog: Marktlog

Martklog.de ist ein Blog vom Designunternehmen alphalog design-studio. Ok, bißerl Minimecker sei erlaubt an dieser Stelle: Eine der vielen Unternehmens-Webseiten, die mir als Leser nicht in zwei Sätzen rüberbringen können, was sie nun eigentlich konkret machen. Aber ok, man kann sich ja durchlesen, obwohl die Usablity typisch Agentur-flashy ist 🙁 Egal, die haben auf jeden einen Blog und der setzt sich momentan aus folgenden Kategorien zusammen: Design (12), Fun & Skurriles (11), Marketing (19), Technologie (9), Notiz (7). Meine Meinung zur Integration in den Webauftritt: Das Blog wird über „News“ auf der Firmenseite aus verlinkt, dabei geht das gesamte Design in ein anderes non-flashy Design über. Integriert ist es also nicht und dabei verwirrt mich, daß ein neues Fenster aufgeht, wenn man „News“ anklickt. Frage ist, ob ein Corporate Weblog immer 100% unbedingt integriert sein muß.

Ein Artikeltipp habe ich auch von dort:
Verkäufer und Frauen: Einfühlungsvermögen gefragt.
Sicherheit und Design entscheident beim Autokauf

Welcome marktlog !


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

4 Kommentare

  • ein Marketingblog? LOGISCH _muss_.

    Schließlich will man seine potentiellen und seine Stammkunden über die regelmäßige Publikation an sich binden und dann hilft es, wenn man den Weg dorthin leicht macht.

  • Vielen Dank für die Kritik. Die Flash-Seite wird bald durch eine CMS-basierte Seite ersetzt. Dann wird auch in zwei Sätzen zu lesen sein, was wir eigentlich machen 🙂

    Die Frage, ob sich bei der neuen Seite beim Klick auf News ein neues Fenster mit marktlog.de oder es nahtlos integriert sein sollte, stellen wir uns auch gerade. Eine nette Lösung ist vielleicht, die ersten drei Meldungen aus marklog in alphalog/news zu übertragen und dann einen Link zu setzen „lesen Sie mehr bei Marktlog.de“ oder so…

  • es gibt da sogar ein ähnliches, bereits in der Praxis verwendetes Beispiel: Schau Dir mal die Unternehmensseite von http://www.augenmerk.de/ an. Dort werden auf der Startseite 5 Artikel aus dem Agenturblog – der wie bei Euch separat läuft – angeteasert (oder komplett?).

  • ja, kenne ich. So in etwa hatten wir uns das auch vorgestellt. Nur wollten wir die News nicht auf die Startseite stellen, sondern weiterhin unter News. Aber bis wir unsere neue Seite launchen, bleibt es erst mal bei dieser Übergangslösung.