Sonstiges

Lust auf ein Webseiten Feedback

wer hat Lust, sich die Webseite Seminarportal.de anzusehen und ein Feedback abzugeben (hier im Blog)? Wir hatten gestern den Inhaber bei einer Veranstaltung der Wirtschaftsjunioren zu Besuch und haben uns angeregt über mögliche Werbemaßnahmen ausgetauscht, wie man auf die Webseite mehr Besucher schaufeln kann. Besucher? Zielgruppe ist der Mittelstand (wie auch immer man das definiert) und auf der anderen Seite die Seminaranbieter, die ihre Seminare auf der Seite anbieten. Ob das Feedback nun Richtung Layout, Texte, Marketing, Bedienung, Content, was auch immer geht, ist nicht vorgegeben. Würde mich freuen. Ich gebe nachher mein Feedback ab, um das Ergebnis nicht zu beeinflussen, da ich ja bereits vorbelastet bin 🙂

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

5 Kommentare

  • Mein schnell gestrickter und streng subjektiver Beitrag zur Diskussion, darunter sicher viele Allgemeinplätze – dafür vollkommen kostenlos 😉

    Negativ:
    – Links sollten möglichst immer dieselbe Farbe haben, nicht mal grün, mal orange, mal weiß.
    – Die Linkleiste über dem Schmuckbild geht irgendwie unter, ich habe sie jedenfalls erst beim dritten Hinsehen entdeckt. Wenn Sie so unwichtig ist, sollte sie da oben weg, denn in der oberen Hälfte der Seite geht’s doch ganz schön wuselig zu. Eventuell in kleinerer Schrift ganz rechts oben in die Ecke…? Versalien würde ich übrigens vermeiden, da sie schwerer lesbar sind.
    – Die Kontrast- und Signalfarbe (in diesem Fall orange) wird eher verwirrend eingesetzt, weil sie auf Inhalte aufmerksam macht, die vom Layout her aus dem Aufmerksamkeitsbereich herausgerückt wurden.
    – Die Verzeichnisse und Seiten sollten idealerweise so heißen wie das Seminar oder die jeweilige Rubrik (Suchmaschinen).
    – Es werden keine h1-Überschriften etc. eingesetzt. Schlecht für die Suchmaschinenoptimierung.
    – Der Eingangstext auf der Startseite zielt nicht auf den Nutzen für den Kunden ab. Was sind Seminare für den Mittelstand? Sind die Themen anders? Sind die Preise niedriger? Was ist mein Nutzen?
    – Die Schlagzeile „Willkommen“ auf der Startseite ist nicht ideal. Sollte eher den (noch herauszuarbeitenden) Nutzen der Seite in einem Slogan zusammenfassen.
    – „Unsere Anbieter stellen sich vor“ ist nett gemeint, sollte aber dringend raus aus der wichtigen Mitte, statt dessen an die Seite.
    – An der Seite findet sich wiederum die Hauptnavigation, die gegen die vielen anderen Inhalte in der oberen Hälfte kaum ankommt. Klar, man nimmt sie wahr, aber sie verleitet nicht gerade zum Stöbern. Sie wird durch eine Linie ja sogar optisch vom Inhalt getrennt.
    – Das Bild oben würde ich evtl. entfärben, um einen optischen Unruheherd loszuwerden, es könnte dadurch sogar edler wirken.
    – Insgesamt kommen mir zu viele verschiedene Schriftgrößen etc. vor. Es gibt große, kleine, fette, normale, grüne, orange und weiße Links bspw. Das macht das Layout unruhig und unübersichtlich.
    – Was steht in dem Newsletter? Wie oft erscheint er? Wird mit meiner Mailadresse auch kein Unsinn angestellt? Was erfahre ich darin, was ich nicht auch auf dieser oder einer anderen Webseite lesen kann?

    Positiv:
    + Aktuell-Bereich gleich auf der Startseite.
    + Zahl der verfügbaren Seminare wird angezeigt.
    + Suchfunktion (wenn sie auch erst einmal etwas kompliziert aussieht und wahrscheinlich niemand das elendig lange Pulldown „Themen“ jemals nutzen wird…)
    + eigenständiges, wiedererkennbares Design
    + gut nutzbar, man findet sich zurecht
    + Seitentitel werden schon recht gut eingesetzt, könnten sicher noch optimiert werden

  • Ich finde die Seite sehr überladen. Man könnte zB Sachen wie das Suchfeld (rechts, mitte) locker auf eine extra-Seite setzen.
    Wenn sich die Seite öffnet erschrickt man erstmal, weil der Header ussieht wie eine Seite, die aus einem Collegeblock ausgerissen wurde, leigt an der Egyptienne. Die Farbe der Kategorien, rechts, finde ich vom Ton her zu nahe an der Farbe, mit der die „Termi Einträge“ geschrieben werden. Ganz links, die Zusätze in kleiner weißer Schrift erinnern eher an google-Werbungen und werden damit von mir gar nicht gelesen. Das Bild von Herrn Stéphane Etrillard sieht aus, als ob es falsch skaliert wäre. Die Navigation oben (HomeAnbieterlisteLoginRegistrierungPreisePartner) erscheint Teil des (illustrativen) Headers zu sein, und wird damit auch schwer wahrgenommen.

    Ich hoffe niemand verliert jetzt seinen Job 😉
    Gruß Andreas
    (Alles besser wissen ist immer einfach er als selbst etwas zu machen)

  • na das nenn ich geiles Feedback. Der Inhaber Lutz ist ein sympathsicher Kölner Jung‘ und ich werde ihn mal überraschen mit den Aussagen hier. Er steht nämlich vor dem klassischen Problem „soweit hats geklappt, wie aber besser werden, wohin, wie, mit wieviel Kohle was angehen, etc..“ also sehr spannend als Gründer einer Webseite.

    Mein Feedback zur Seite als User (sei es als Referent, als Seminarsuchender, als zufälliger Google Besucher):
    – Warum ist das eine Seite für mich
    – Gehöre ich zur Zielgruppe, wenn ich one man show bin aber da wird doch von Mittelstand gesprochen
    – sind die Seminare besonders ausgewählt für „den Mittelstand“
    – seit wann gibt es die Seite => Reputation, Trust
    – wer ist der Betreiber, was macht ihn besonders kompetent
    – wie schauen die Buchungsquoten aus (für mich als Seminaranbieter spannend)
    – wieviel Leute besuchen die Webseite
    – warum soll ich mich registrieren, was habe ich davon, will der nur Daten sammeln
    – gibt es keine Umfragen, schade… eventuell hätte ich gerne mitgemacht und gelernt, daß man im Schnitt 3 Seminartage pro Jahr besucht ich aber nur 1 vom Chefe pro Jahr bekomme
    – finde ich Tipps zur Seminarauswahl? Was mache ich dann, wenn ich nicht weiter weiss?
    – gibt es eine Seite mit Tipps, für mich als Seminaranbieterwie ich am besten meine Einträge platzieren kann? Kann man überhaupt Einträge prominenter platzieren?
    – warum wird die Startseite mit Last Minute Angeboten vollgestopft? Warum nicht mit extra bezahlten Seminaren, die eine prominentere Platzierung wünschen
    – die Kurzvorstellung ist nett, doch könnte das von der Startseite weg und ein wesentlich detailierteres Profil angelegt werden, um den Kunden viel genauer zu überzeugen
    – warum kann ich nicht einfach nach Stichworten suchen und diese dann insofern ablegen, als daß Seminaranbeiter meine Anfrage aufrufen und sehen können und mir maßgeschneidert ein Angebot zusenden. So bekomme ich über Seminarportal.de eine „kostenlose“ Hilfe von experten ohne daß der Inhaber der Webseite belastet wird. ich bleibe als Kunde natürlich wie bei eBay solange anonym, bis mir ein angebot eines Anbieters zusagt und ich mich dann melde.
    – gibt es eine Hottest List von meistaufgerufenen Seminaren als Orientierungshilfe? Es werden wohl wie immer 20% der Seminare über 80% der Besucher interessieren.
    – Wie Amazon: Wenn sie das Seminar interessiert, könnte sie auch das Seminar interessieren
    – Gibt es Forum., wo man sich untereinander Tipps zu geeigneten Seminaranbietern abgeben kann?
    etc etc etc

  • @Jan Tißler
    immer diese does und don’ts. Warum soll die Farbe nicht wechseln, wenn die Links als Navigationspunkte zu erkennen sind.

    Das Argument des kruschtelig lass ich gelten.

    Die Linkfarbe ist doch quatsch!

  • @Silke Schümann: Mein Beitrag ist streng subjektiv, wie gesagt. Und sicherlich kann man die Links „erkennen“. Hätten alle klickbaren Elemente dieselbe Farbe, würde das aber schneller und fehlerloser passieren. Überspitzt gefragt: Geht es darum, dass der Nutzer Link und Nichtlink sofort und sicher erkennt oder dass der Webdesigner die Farben schick findet?

    Dabei kommt es z.B. auch darauf an, ob die Seite den Schwerpunkt beim Nutzwert oder bei der Imagebildung hat. Mache ich eine Präsenz, die mein CI und mein Markenimage transportieren soll, geht Design über alles. Geht es mir um Informationsvermittlung, geht für mich Klarheit und Eindeutigkeit über alles.

    Auf meiner Seite stört es mich beispielsweise, dass die Köpfe der Kästen rechts genau so aussehen, wie die Submit-Button – auf das eine dunkelrote Rechteck kann und soll man klicken, auf das andere nicht. Natürlich erkennt der Nutzer anhand der Beschriftung, dass das eine eine Überschrift und das andere ein Formularknopf ist. Ideal ist es deswegen aber nicht. Und es ging hier ja schließlich letztlich darum, was man besser machen kann…