Sonstiges

Opera 8

Habe es mir vorgestern downgeloaded und muß sagen „nicht schlecht, Herr Specht, nicht schlecht!“. Der einzige Wermutstropfen: Das Textbanner ist oben plaziert und nimmt leicht Platz weg. Ok, es ist nicht sooo schlimm, doch etwas nervig ist es halt schon auf Dauer. Und für den Kauf iHv 34 Euro – um es werbefrei zu haben – ist das Tool wirklich gegenüber FF und IE so viel besser? Auf jeden Fall surfed es sich damit verdammt schnell und angenehm. Schade übrigens, daß die RSS Funktion keine Ordnerstrukturen zuläßt. Muß jeden Feed quasi als Bookmark separat aufrufen. Etwas Bloglines-analoges hätte mir wunderbar gefallen und schwupps… hätte ich fast schon einen neuen Lieblingsbrowser.

Und Frage:
Wie bekomme ich Bookmarks in meine „Links“-Leiste, so daß ich sie sofort anklicken kann? Mag die Sidebar dazu nicht nutzen, denn die nimmt ebenfalls Platz weg


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

7 Kommentare

  • Robert:
    1. Bookmarks
    2. Manage bookmarks
    3. Rechte Maustaste auf den entsprechenden Eintrag (kann auch ein Ordner sein)
    4. Haken bei Show on personal Bar

    Der Trick bei Opera liegt im übrigen daran, dass man das Handbuch lesen sollte um einen Einblick in die Funkionen des Browsers bekommen kann. Insbesonders das Kapital Shortcuts ist äußerst wichtig und erlaubt mir die Nutzung des Browsers ohne Maus.

    Aber man braucht seine Zeit um Opera lieben zu lernen, aber dann ist es eine Ehe bis in alle Ewigkeit.

  • als käufer der vorletzten ct‘ wirst du auf der cd eien code finden mit dem du opera8 für 8 eur bekommst. somit ist auch dein textbanner verschwunden 😉

  • ah, sehr gut… mein Kumpel sammelt alle Ct’s 😉

    @Reimer, schönen Dank für den Tipp mit den Bookmarks. Shortcuts mag ich übrigens sehr gerne, da Maususer nur Noobs sind :-)))

  • Das ist alles sehr schön bei Opera, was mir allerdings auch in der 8er-Version wieder fehlt, ist die Möglichkeit in den Eigenschaften der Bookmarks Schlagworte anzugeben, nach denen ich dann suchen kann, und „live“ die Bookmarks weg“poppen“ die nicht passen.

    Einige werden sagen, das funktioniert doch mit „Kürzel“ oder „Beschreibung“ und der Suche in der Bookmarkverwaltung, aber da muss ich eben auch (bei mehreren Worten) die Reihenfolge einhalten, was dem Sinn eines derartigen „Taggings“ schon wieder im Weg steht.