Sonstiges

Hostingfrage: Subdomain hosten auf Fremdserver

Frage an die Experten, wenn sie auch eventuell doof erscheint:

1. Ich habe einen Rootserver beim Provider Strato, Plattenplatz wie auch Trafficreserven genug
2. Ein Dritter möchte einen Teil seines Webauftritts bei mir hosten
3. Der Dritte hat hierzu die Domain www.xyz.de, die er beim Provider X hosted und dort lassen will
4. Dazu kommt nun eine Subdomain abc.xyz.de
5. Die dazugehörigen Files für den Webauftritt sollen auf meinen Server bei Strato gehosted werden
6. Ich nutze Confixx, um meinen Server bzw. die Webseiten zu managen

Was muß ich nun tun, damit ein Surfer beim Aufruf der Subdomain abc.xyz.de die Webseiten von meinem Server abruft, statt automatisch vom Server des Provider des Interessenten?

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

8 Kommentare

  • Ich kenne confixx nicht. Aber vom vorgehen her ist dass so: du legst für die Subdomain eine Apache Config an, als ob die Domain dir gehören würde. Der andere muss die Subdomain dann nur noch auf deinen Server zeigen lassen. Also: mach das gleiche was du auch bei einer Domain machst die direkt bei dir liegt ausser KK-Antrag und Nameservereintrag. 🙂

  • ok, also es geht schon mal, soweit habe ich es verstanden. Da ich kein Linux/Apache Kenner bin (aber weiß, wer mir direkt helfen kann, wenn es um das Eintragen geht), nur der Verständnis wegen: Was ist eine Apache Config? Sowas wie ein Laufwerksmapping?

    Ich denke, daß ich das in Confixx nicht kann, da ich dort immer zu einer Ressource (heißt dort treffenderweise Kunde/Domain) eine Domain aus dem mir zur Verfügung stehenden Domainpool wählen muß, nicht aber ohne Domain… glaube ich zumindest, muß mal reinschauen. So werde ich also meinen Freund bitten, das direkt einzutragen. Ist übrigens Apache 2.0

  • Theorie:

    Beim DNS EIntrag der Subdomain wird die IP Adresse deines Servers eingetragen. In der httpd.conf errichtest du einen weiteren VirtualHost mit ServerName abc.xyz.de und entsprechenden DocumentRoot.

    Wenn dein Freund nicht die DNS Einträge selber einstellen kann, sollte er einmal beim Webhoster nachfragen. Ansonsten wäre es möglich sämtliche Aufrufe unter der Subdomain mittels mod_rewrite auf deinen Server umzuleiten.

    Ansonsten mal unter http://webhostingtalk.de nachfragen (Schleichwerbung ;))

    Gruß
    Reimer

  • Je nach Confixx-Version (und ich denke, Du nutzt eine neuere) kannst Du direkt einen neuen Accoung anlegen und gibst ihm die Domain abc.xyz.de. Confixx legt dann zwar automatisch auch die Domain http://www.abc.xyz.de mit an, aber das soll Dich nicht stören. Damit ist der von Max genannte Apache Config Eintrag automatisch erledigt.

    Dein Freund muss nun bei seinem derzeitigen Hoster den DNS-Eintrag ändern bzw. erweitern: Der A-Record für die Subdomain abc muss auf die IP Deines Servers zeigen. Je nach Provider kann er das entweder selbständig ändern oder muss ihn direkt darum bitten, dass dieser das für ihn erledigt.

    Problematisch sind nur die E-Mail-Geschichten: Confixx erlaubt ja in der Regel dann auch automatisch, E-Mails in der Form „mail@abc.xyz.de“ anzulegen. Wenn allerdings der DNS davon nix weiss, wird da nie ne Mail landen. Also am besten beim Anlegen des neuen Accounts keine E-Mail-Adressen vergeben.

    Noch Fragen? Schreib ruhig.

    Gruß … Thomas