Sonstiges

Blogservices: Updateinfo über Trackback und mehr

ich habe vor wenigen Tagen ein WordPress Antispam Plugin namens „BadBehavoirinstalliert.

Bereits beim ersten Mal wurde ich per Trackback von IOError – dem Pseudonym hinter diesem Tool – informiert, daß es ein neues Update gibt, da der erste Release Fehler hatte. Cooler Updateservice per Trackback!

Dann heute, als ich etwas erneut über das Tool schrieb, meldete sich IOError manuell per Kommentar, daß es nunmehr ein Final gibt.

Wow, was für ein Service! Und dabei fiel mir ein, daß Blogs als Hinweistools idealerweise geeignet sind, die Nutzer von solchen Tools auf diese Art und Weise zu informieren. Der Entwickler stellt einen Blogeintrag ein. Die Nutzer trackbacken den Beitrag. Und sobald sich etwas ändert an der Version, pinged der Entwickler alle URL-Quellen zurück an. Trackback-Update sozusagen, sehr geil.

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

2 Kommentare