Sonstiges

MoonEdit: In einem Dokument synchron editieren

MoonEditSowas habe ich schon lange gesucht, MoonEdit: Cooperative multi-user text editing over the internet. Every co-author can edit the shared document at any time, from any place, and at the same time! There’s no need to send files via FTP or to compare documents when multiple users need to make changes to it independently.

Und dazu:
– Multiple text cursors visible on the screen
– Remote text editing without latency
– Users can view the history of changes from a multi-user edit session
– Keyboard typing sound simulation (sehr fein!)
– Built-in calculator and music sequencer
– This software is completely free for non-commercial use

Kudos an den Entwickler von „ME“ Version 0.14: Tomasz Dobrowolski. Bitte unterstützt das Projekt, wenn es Euch auch so gut gefällt. Mehr dazu in noch dahindarbenden Forum. Und zur Bedeutung, warum das so spannend und unterstützenswert ist, kann man auf dem CommunityWiki nachlesen:
This program is a major step forward for Free and Open Source Software development, regardless. Combined with VoiceOverInternetProtocol and/or a SharedWebBrowser? and/or Jabber, it’s absolutely breathtaking. The next step is a GroupUserInterface which can frame and connect all these things together….

Allerdings scheint der Entwickler – wenn man die Stories darüber so verfolgt – entweder nicht so weitsichtig zu sein, die Lösung nicht der OpenSource Gemeinde übergeben zu wollen, um die Potenziale gemeinsam auszuarbeiten oder aber er denkt, daß er es alleine viel besser kann, was noch kurzsichtiger ist, da dieses Tool ganz klar natürlich nicht perfekt ist. Alleine wird er aber keine Chance haben, was schade wäre um den Ansatz (gerade mit Konkurrenz wie SubEthaEdit für Mac-User).

via how to save the world und bandedon’s Cyberjunk


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

1 Kommentar