Sonstiges

Findory: prima Blogsuchmaschine

Findory.com gefällt mir ausgesprochen gut:

That’s where we come in. Our patent-pending technology personalizes the homepage for each reader, recommending content based on what they’ve read and what new content is being published. We crawl through thousands of news and blogs articles so you don’t have to.

Anybody can promote a single news agency’s content, or build an overly-complicated RSS aggregator. That’s not the hard part. The hard part is is finding interesting and relevant content. We want to provide the best news reading experience based on innovative personalization technology.

Das Tool soll also mit der Zeit lernen, was Du magst und Dir damit bessere Treffer anbieten, die zu Dir passen. Nun ja, ok, aber schauen wir uns mal den „Rest“ an. Die Funktionen sind nützlich, schnell und größtenteils auch sehr sinnvoll. Findory selbst kommt sehr übersichtlich und aufgeräumt daher.

– Suche in Blogs oder News flott und aktuell
– Findory speichert meine „Search und Reading History“. Eine „Registrierung“ ist zwar notwendig, aber lediglich mit Nickname und Passwort, sonst nix (das lobe ich mir!)
– das macht das Ganze super bequem, wenn man wieder was sucht und sich das Eintippen bereits vorheriger Suchbegriffe sparen kann, denn „rechts“ wird die Suchhistory angezeigt, aus der man per Mausklick die Suchphrase lediglich anzuklicken braucht
– Findory bietet like Google News kategorisierte News/Blogstories an
– Findory bietet mir über Findory Inline an, Content auf meine Webseite einzubinden. Siehe MEX Startseite rechts unten die Findory Artikellinks zum Stichwort „Corporate Blogging“. Ein Klick auf eines der Artikel zeigt bei Findory links den Artikel selbst angeteasert an und rechts die related documents. Die übrigens rechts gut passen!
– Abomöglichkeit bei Findory: Per E-Mail über Suchtreffer informiert werden (like Google Alert)

via banedon’s cyberjunk


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

1 Kommentar