Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

10 Kommentare

  • Mir gefällt das Razr sehr gut, obwohl das optische sicherlich über die Technik dahinter täuscht. Ich will nämlich eine Videofunktion um in die Liga der Videoblogger aufzusteigen 🙂

  • Ich habe das Teil seit Anfang März. Für mich ist es das beste Handy, das ich bisher hatte. Nachdem ich zuvor für zwei Wochen das schlechteste Handy (Philips 639) hatte.

    Technisch überzeugt das V3 wohl nicht wie andere. Allerdings stelle ich an die Funktionenvielfalt eines Handys wenig Ansprüche. Wem das Teil gefällt und wem SMS, Telefonieren und die gewohnten Funktionen in guter Qualität wichtig sind, ist es zu empfehlen. Die Verarbeitung ist wie bei Motorola generell sehr gut. Da wackelt und klappert rein gar nichts.

  • @Björn, das hört sich doch klasse an. Genau ein Gerät nach meinem Geschmack. Nicht zuviel Schnickschnack, den ich nicht nutze und damit auch nicht zahlen möchte, sondern das, was man wirklich dabei braucht.

    @Reimer, welches Handy hat denn bereits eine gute eingebaute Videoaufnahmefunktion?

  • Robert: Aus dem Kopf kann ich da leider keine Antwort geben, allerdings hatte ich vor kurzem ein Videoblog gesehen, welches mit Handyvideos gemacht wurde. Die Qualität war natürlich nicht der Hammer, aber so gesehen auch nicht schlecht.

  • @Reimer

    Es ist ein Vertragshandy von Vodafone. Ohne Branding. Lediglich ein „Vodafone.de“ oben links im Display.

  • Mein T610, ebenso Vodafone, ist auf Grund des Brandings Müll. Wo man auch draufklickt, sofort wapt man bei Vodafone rum und das geht doch deutlich auf die Nüsse.

  • Schön ist das Handy, auch wenn, wie erwähnt, nicht ganz so leistungsfähig, wie andere aktuelle Geräte.

    A propos leistungsfähig: Die Japaner machen das gerade vor: http://www.areamobile.de/news/3058.html

    Nur mal so just for fun, was dort gerade läuft:

    – Die arbeiten an einer WLan Technik in Handys, damit man, wenn ein Hotspot in der Nähe ist, mit dem Handy über das Internet (VoIP – ähnlich) günstiger telefonieren kann. Die ersten solche Geräte gibt es in Japan bereits.
    – Ebenfalls wird an A-GPS für Handys gearbeitet, einer Kombination aus GPS-Lokalisation und Offboard-Routenplanung (also Kartenmaterial kommt über die Leitung vom Netzanbieter z.B.). Die ersten Geräte gibt es ebenfalls schon – Handys mit eingebautem GPS – hier unvorstellbar.
    – 3D Surround-Sound in Handys, für einen höheren Spielgenuss
    – gute 2 Megapixelkameras sind in HighEnd Geräten fast Standard + eine zweite VGA Kamera für Video-Telefonie
    – TFT’s mit doppelt so hohen Auflösungen wie hier

    Da muss der deutsche Handymarkt wohl noch sehr viel aufholen!

  • Hi hab ein Problem mit meinem V3. Manche meiner Kontakte erscheinen nur unter dem Eintrag „Privat“ im Display – z.B. bei einem verpassten Anruf.
    wie kann man das deaktivieren? Ich hab es schon über die Kategorie Einstellung versucht, aber das nützt nichts. Kann mir da bitte einer weiterhelfen?
    danke