Sonstiges

Deutschsprachige Blogparade 6

Und das ist die neue Liste, die letzte „Parade“ hatte ich November 04 erstellt.

Das sind laut Technorati momentan die 70 meistverlinkten Blogs im deutschsprachigen Raum Juni 2005: Sortiert nach verweisenden Quellen=“€?Sources“€? (verschiedene Blogs), dann nach Anzahl Links „€¦ habe diejenigen gelistet, die mehr als 100 Sources aufweisen. Habe das Limit von ehemals 50 auf 100 hochgesetzt, da doch eine erhebliche Anzahl an Blogs hinzugekommen sind, die mittlerweile locker über 50 Blogverweise haben. Dem war früher nicht so, auch die gesamte Linkdichte hat in der Breite zugenommen, so gab es zB in der letzten Blogparade gerade mal 10 Blogs, die auf 200 und mehr Blogverweise kamen, diesmal sind es ca. 30.

Zugleich habe ich versucht zuzuordnen, wie die beruflichen Verhältnisse des Bloggers/Bloggerin aussehen (angestellt, also eher privat oder unternehmerische Verhältnissen). Ergebnis wird wohl einige enttäuschen: Nahezu alle 20 Topblogs – nämlich ca. 15 von 20 – werden von Menschen betrieben, die unternehmerisch als Webworker, Freiberufler, Firmeninhaber, etcpp. unterwegs sind und/oder direkt mit dem Blogbusiness (meist als Bloghoster, Blogberater, Blogverlag oder auch Blognetwork á la Weblogs.inc) verbandelt sind. Macht mich das nachdenklich? Ja. Aber bin ich nicht selbst einer der Commercial Spackos, die unternehmerisch unterwegs sind? Ja. Warum macht mich das nachdenklich? Ich hätte – weiß auch nicht warum mir das bis dato nie aufgefallen war – eigentlich mehr rein privat betriebene Blogs „oben“ erwartet. Von Menschen, die ihr Hobby frönen, leidenschaftlich im Web ihre Stimme zum tragen bringen, oder einfach nur ne geile Schreibe haben und ohne Sinn und Zweck vor sich hinschreiben. Natürlich gibt es Unternehmer aus Leidenschaft und man muß nicht hinter jedem Blog eines Webworkers etc.. gleich dunkle Absichten vermuten (zB Nico Lumma, von dem Mann kann keiner behaupten, daß er nicht sein Herzblut in Blogg.de steckt, ganz abgesehen von seiner grundauf sozialen Einstellung). Ich finde es einfach nur erstaunlich… wo die Privaten bleiben. Keine Ahnung wie die gesamte Top 50 Liste oder Top 100 Liste aussieht, bin jetzt zu faul, das durchzuscannen, um ein Gesamtbild zu bekommen. Beim flüchtigen Drüberscannen scheint sich die Quote bis zum Platz 40 nicht wesentlich aufzuhellen. Was bedeutet das aber für die deutsche Blogosphere? Ist diese unternehmerische „Vereinnahmung“ schlecht, gut, wirkt sich das überhaupt irgendwie aus oder halt eben Zufall und es wird sich eben wie in anderen Ländern auch weiterentwickeln?

Zu den Zahlen: In einer ggbfl. zweiten Zeile steht die Angabe der Blogparade 5 (16.11.04) und in Klammern – ebenso, wenn vorhanden-steht die Angabe der
Blogparade 4 vom 07.07.04,
Blogparade 3 vom 01.06.2004,
Blogparade 2 vom 18.04.04 und
Blogparade 1 vom 25.03.04

Wenn welche fehlen… kann sein… einfach kommentieren. Also, endlich auf zur Liste:

  1. http://www.bildblog.de/
    1,536 links from 1,204 sources
    vorher 345 links from 293 sources
    Background: Wohl journalistisch tätige Schreiberlinge
  2. http://www.industrial-technology-and-witchcraft.de/
    883 links from 613 sources
    vorher 513 links from 390 sources
    vorher (479) (457) (428) (326) Links from (357) (339) (309) (243) Sources
    Background: Inhaber von Textlab, Media-Agentur + Betreiber von MacEssentials (einem Commercial Blog: Apple-Evangelisten+Shop)
  3. http://weblog.plasticthinking.org/
    792 links from 570 sources
    vorher 562 links from 427 sources
    vorher (457) (422) (368) (321) Links from (338) (316) (280) (241) Sources
    Background: Student + Mitarbeit bei Zeitung „News“(?)
  4. http://schockwellenreiter.de/
    737 links from 521 sources
    vorher 556 links from 263 sources
    (621) (514) Links from (142) (77) Sources
    Background: Angestellter, IT Leiter
  5. http://spreeblick.com/
    693 links from 459 sources
    Background: Commercial Blogger, Spreeblick Verlag
  6. http://www.roell.net/weblog
    768 links from 410 sources
    vorher 473 links from 291 sources
    vorher (417) (313) (307) (276) Links from (246) (194) (186) (167) Sources
    Background: Freiberufler, E-Commerce Berater für Blogs, Knowledge Management…
  7. http://couchblog.de/webpropaganda
    486 links from 415 sources
    263 links from 179 sources
    (181) (181) (135) (122) Links from (123) (125) (96) (88) Sources
    Background: Webworker bei Blogg.de, PKW.de (Orangemedia.de = Onlinevermarkter)
  8. http://www.argh.de/
    462 links from 386 sources
    281 links from 249 sources
    (201) (178) (168) (167) Links from (172) (153) (148) (146) Sources
    Background: Unbekannt
  9. http://lumma.de/
    544 links from 383 sources
    282 links from 225 sources
    (212) (146) (142) (132) Links from (153) (110) (105) (96) Sources
    Background: angestellt, verantwortlich für Blogg.de, PKW.de, etc…
  10. http://www.medienrauschen.de
    462 links from 358 sources
    86 links from 72 sources
    Background: Größtenteils selbstständige Interessen, Herausgeber Thomas Gigold, der den Aufbau eines Blognetworks Space42 plant und vorantreibt
  11. www.ankegroener.de
    413 links from 343 sources
    204 links from 186 sources
    (146) (149) (136) Links from (134) (130) (127) Sources
    Background: angestellt, Werbetexterin
  12. http://vowe.net/
    421 links from 326 sources
    310 links from 236 sources
    (232) (184) (241) (175) Links from (189) (150) (177) (145) Sources
    Background:IT Unternehmer und Freier Journalist (u.a. für Heise etc…)
  13. http://www.cult7.de/
    352 links from 314 sources
    Background: Thomas Gigold, Space42-Blognetwork Betreiber
  14. http://www.m-e-x.de/blog
    424 links from 312 sources
    172 links from 130 sources
    (158) (167) (137) (88) Links from (118) (118) (93) (69) Sources
    Background: Selbstständige, im Rahmen ihrer Juniorenmitgliedschaft von mir rekrutiert worden, auf MEX als Blogsklaven zu dienen
  15. http://lawblog.de/
    414 links from 298 sources
    171 links from 148 sources
    (126) (126) (130) (120) Links from (115) (125) (117) (110) Sources
    Background: Rechtsanwalt mit eigener Kanzlei
  16. http://wirres.net/
    394 links from 295 sources
    80 links from 59 sources
    (63) Links from (46) Sources
    Background: Unbekannt, wohl privat
  17. http://www.bloghaus.net
    318 links from 274 sources
    318 links from 274 sources
    Background: Thomas Gigold, s.o.
  18. http://don.antville.org/
    301 links from 272 sources
    301 links from 272 sources
    (185) (167) (181) (167) Links from (168) (137) (156) (137) Sources
    Background: Freier Journalist, dient der Old Media
  19. http://uckan.info/
    338 links from 256 sources
    225 links from 164 sources
    (178) (158) (157) (148) Links from (131) (119) (113) (106) Sources
    Background: Freiberuflich als Webworker unterwegs
  20. http://www.dienstraum.com
    328 links from 254 sources
    310 links from 196 sources
    (154) (225) (129) Links from (132) (184) (113) Sources
    Background: Unbekannt
  21. http://www.x-ploration.de/
    284 links from 233 sources
    211 links from 190 sources
    (192) (163) (149) (138) Links from (170) (146) (138) (126) Sources
  22. http://www.hebig.com
    320 links from 223 sites
    366 links from 188 sources
    (254) (176) (171) (167) Links from (181) (128) (117) (107) Sources
  23. http://www.moving-target.de
    538 links from 221 sources
    310 links from 155 sources
    (137) (144) (143) Links from (95) (99) (96) Sources
  24. http://rebellmarkt.blogger.de/
    293 links from 217 sources
    166 links from 122 sources
  25. http://www.mehrzweckbeutel.de/
    289 links from 216 sources
    226 links from 163 sources
    (201) (178) Links from (132) (125) Sources
  26. http://www.das-netzbuch.de
    269 links from 216 sources
    185 links from 154 sources
    (147) (123) (102) Links from (118) (102) (84) Sources
  27. http://www.sixtus.net/
    284 links from 213 sources
    111 links from 82 sources
    (72) (62) Links from (50) (47) Sources
  28. http://randgaenge.net/
    262 links from 208 sources
    224 links from 170 sources
    vorher (299) (175) (268) Links from (212) (146) (182) Sources
  29. http://alo.antville.org/
    215 links from 206 sources
    191 links from 180 sources
    (165) (147) (140) (125) Links from (153) (140) (130) (118) Sources
  30. http://www.blogbar.de/
    409 links from 201 sources
    174 links from 100 sources
  31. http://www.perun.net/
    279 links from 192 sources
  32. http://www.tjacobi.com/
    473 links from 190 sources
    194 links from 123 sources
    (115) (99) (72) (80) Links from (88) (78) (52) (50) Sources
  33. http://praegnanz.de/
    243 links from 186 sources
  34. http://www.werbeblogger.de/
    238 links from 182 sources
  35. http://www.elfengleich.de/
    201 links from 175 sources
    164 links from 153 sources
    (125) (140) (129) (140) Links from (119) (124) (122) (124) Sources
  36. http://www.pixelgraphix.de/
    235 links from 168 sources
  37. http://mks.antville.org/
    206 links from 166 sources
    122 links from 106 sources
  38. http://www.ronsens.de/
    202 links from 165 sources
    451 links from 150 sources
    (125) (125) Links from (106) (106) Sources
  39. http://www.pepilog.de/
    186 links from 161 sources
    123 links from 106 sources
    (149) (146) (250) (112) Links from (123) (119) (109) (94) Sources
  40. http://missunderstood.twoday.net/
    330 links from 160 sources
    244 links from 120 sources
  41. http://bildung.twoday.net
    276 links from 159 sources
    339 links from 125 sources
    (127) (119) (116) (99) Links from (101) (96) (88) (81) Sources
  42. http://www.abgebloggt.de/
    194 links from 159 sources
    128 links from 113 sources
    (86) Links from (74) Sources
  43. http://www.malorama.de
    182 links from 158 sources
    105 links from 96 sources
    (85) Links from (78) Sources
  44. http://www.lyssas-lounge.de/peepshow/
    180 links from 158 sources
    190 links from 161 sources
    (86) (85) (72) Links from (79) (71) (62) Sources
  45. http://log.handakte.de/
    269 links from 157 sources
    201 links from 128 sources
    (200) (171) (142) (119) Links from (121) (104) (87) (73) Sources
  46. http://log.netbib.de/
    205 links from 142 sources
    386 links from 89 sources
    (87) (71) (75) (71) Links from (69) (57) (61) (54) Sources
  47. http://kid37.blogger.de/
    164 links from 139 sources
  48. http://derbe.blogger.de
    228 links from 135 sources
  49. http://www.fscklog.com/
    248 links from 133 sources
  50. http://klauseck.typepad.com/prblogger
    234 links from 133 sources
  51. http://www.alles-wird-gut.net/
    141 links from 132 sources
    132 links from 126 sources
    (88) (74) (71) Links from (81) (67) (68) Sources
  52. http://kutter.antville.org/
    143 links from 130 sources
    109 links from 100 sources
    (90) (75) (92) (75) Links from (82) (69) (82) (69) Sources
  53. http://zorra.twoday.net/
    299 links from 127 sources
    210 links from 88 sources
    (74) Links from (56) Sources
  54. http://www.drweb.de/weblog/weblog/
    154 links from 126 sources
    65 links from 59 sources
  55. http://jimmiz.blogg.de/
    150 links from 125 sources
    143 links from 120 sources
    (81) (82) (71) (51) Links from (71) (68) (57) (42) Sources
  56. http://chuzpe.blogger.de
    158 links from 124 sources
    103 links from 83 sources
  57. http://www.blogworld.de/
    136 links from 124 sources
    135 links from 123 sources
    (135) (135) (123) Links from (122) (120) (106) Sources
  58. http://www.vacuity.de
    133 links from 124 sources
    158 links from 130 sources
    (134) (116) (120) (121) Links from (126) (116) (110) (111) Sources
  59. http://blog.koehntopp.de/
    180 links from 121 sources
  60. http://www.hebig.org/blog
    138 links from 120 sources
    120 links from 111 sources
    (100) (87) (91) (81) Links from (92) (72) (85) (76) Sources
  61. http://www.phlow.net/
    154 links from 118 sources
  62. http://www.qxm.de/
    147 links from 116 sources
  63. http://www.web-blog.net/
    138 links from 116 sources
    82 links from 73 sources
    (78) (79) (83) (73) Links from (69) (70) (73) (66) Sources
  64. http://www.londonleben.co.uk
    140 links from 112 sources
  65. http://www.jensscholz.com/
    143 links from 111 sources
    98 links from 88 sources
    (80) (55) (61) Links from (64) (50) (51) Sources
  66. http://www.sozialinformatik.ch
    201 links from 108 sources
    108 links from 70 sources
    (67) Links from (41) Sources
  67. http://blogosfear.org
    141 links from 107 sources
    136 links from 97 sources
    (112) Links from (66) Sources
  68. http://mosaikum.org/
    127 links from 107 sources
    112 links from 97 sources
    (78) Links from (73) Sources
  69. http://powerbook.blogger.de/
    179 links from 104 sources
  70. http://babble.antville.org/
    122 links from 102 sources
    103 links from 91 sources
    (90) Links from (78) Sources
  71. – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

  72. [ http://dimension2k.de/
    (wohl deswegen gelistet, weil es ein WordPress Template Dimension 2K gibt, das verlinkt wird. Also quasi außer Konkurrenz)
    479 links from 399 sources ]


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

29 Kommentare

  • Wenn du möchtest, darfst du gerne meinen „Background“ vervollständigen mit: angestellt, Werbetexterin.

  • Deutsche A-List

    Nahezu alle 20 Topblogs – nämlich ca. 15 von 20 – werden von Menschen betrieben, die unternehmerisch als Webworker, Freiberufler, Firmeninhaber, etcpp. unterwegs sind und/oder direkt mit dem Blogbusiness (meist als Bloghoster, Blogberater, Blogverlag…

  • respekt. ein haufen arbeit, schöne fleissarbeit.

    mein „background“, meine motivation sind mir auch eher unbekannt, ich stimme also zu: „wohl privat“.

  • der background bei mir ist hauptsächlich #ffffff. hätte man aber auch im css rauslesen können. ansonsten bin ich nur privater webworker und freiberuflicher textliebhaber sowie angestellter student, momentan im rahmen der erlangung der weltherrschaft zeitlich ziemlich eingespannt. (wenn ich nicht gerade latent-albern-subversive kommentare in anderen blogs poste, obwohl ich stocknüchtern bin.)

    ((ehrlich!))

  • Bei den Nummern 20-40 sind es noch weniger reine „Hobbyblog“. Ich hatte schon vor ein paar Jahren in meinem damaligen blog mir Gedanken um „Profis“ und „Amateure“ gamacht. Damals schon zeichnete sich ein grosser Teil der „frühen“ blogger“ durch unternehmerische/freiberufliche Tätigkeit oder Jobs rund ums Internet „texten, designen, programmieren,…“ aus. Zwar bloggen jetzt mehr normale Privatleute, aber um gehört zu werden, muss man eine Menge Zeit investieren. Fürs blog und fürs network rundherum. Die Unterschiede haben sich durch die Professionalisierung des „blogbusiness“ noch manifestiert und werden sich weiter manifestieren. Von der publizistische Revolution „Jeder kann seine Meinung veröffentlichen“, die gerne beschworen wird, bleibt in der Praxis wenig, da Verlinkungen, möglichst häufige postings, Suchmaschinenoptimeirung, usw. zählen. Die Zukunft gehört meiner Meinung Communities wie myblog oder livejournal, wo den bloggern Unterstützung beim netzwerken gegeben wird. Dass man nur in dieser Community gelesen wird, kann man verschmerzen, da die Alternative wäre, nicht gesehen zu werden.

    Was trotzdem bleibt, ist das Zeitproblem. Der Juniormanager bei BMW mit 12 Stundentag und Familie wird wohl nie ein blogger werden.

  • @Konstantin, thx, habs upgedatet.

    @Jörg, wenn man sich die reaktion im neuen Blogsystem durchliest, kann das schon gut, daß unterstützende Blogsysteme – im Sinne von das Lesen und Finden untereinander gefördert wird – auf Dauer besser ankommen im Privatbereich. Siehe Eintrag auf WebhostingTech Blog und dort dem Link folgen.

  • He, auf 21 hast meinen „Background“ vergessen 😉
    Aber „Thomas Gigold, s.o.“ klingt irgendwie sehr genervt … *g*

    Übrigens bin ich der lebende Beweis, für die Theorie: „Never change a URL“ … Seit meinem Umzug Anfang Januar läuft mein Blog nicht mehr unter x-ploration sondern unter gigold.de, und gigold.de ergibt „nur“
    88 links from 66 sources

    😉

  • ahso.. ok, ich lass es so zunächst drin, beim nächsten (?) Mal nehme ich dann Gigold als Grundlage. „S.o.“ soll eigentlich nicht genervt klingen, ist lediglich auf meine Schreibfaulheit, daß ich nicht das gleiche x-mal schreiben wollte 😉

  • we never forget oder so :-)) HEY, Jim! Cool, daß Du noch mitliest. Hoffe doch, daß Du Dich gesundheitlich prima wieder eingepegelt hast. Alles Beste von mir und MEX!

  • > nächsten (?) Mal nehme ich dann Gigold als Grundlage

    Da komm ich mir dann so bedeutungslos vor, das geht doch nicht 😉

    > „€œS.o.“€? soll eigentlich nicht genervt klingen, ist lediglich auf meine Schreibfaulheit, daß ich nicht das gleiche x-mal schreiben wollte 😉

    Unterstellte ich Dir auch nicht; war ja eher scherzhaft gemeint 😉

  • MEX – Blogparade

    Das sind laut Technorati momentan die 70 meistverlinkten Blogs im deutschsprachigen Raum Juni 2005: Sortiert nach verweisenden Quellen=”Sources” (verschiedene Blogs), dann nach Anzahl Links
    Ich stehe sogar auch mit drauf, allerdings au&sz…

  • Danke, Robert! Ich komme langsam wieder auf die Beine. Eine Woch nach meinem Herzkasper hatte ich einen mittleren Schlaganfall, sodass zunächst meine komplette rechte Seite „weg“ war.

    Nach mehrwöchigem Krankenhausaufenthalt und sehr intesiver Physiotherapie, habe ich zu 98% alle Funktionen wieder „relaunched“. Es ist wie bei einem kleinen KInd: Alles musste ich wieder erlernen: Sitzen, Gehen, Sprechen, Greifen, Begreifen, … Feinmotorik. Mühsam. Das Wunder ist aber eingetreten und andere Teile des Gehirns haben recht schnell fast alle diese Funktionen übernommen. Ein biologischer „Workaround“ sozusagen.

    Heute über drei Monate nach dem Vorfall fahre ich wieder Auto in der Stadt. Arbeite in Projekten (zu dreiviertel der Zeit). Und geniesse jeden Tag aus das neue. Und freue mich, dass ich sehr viel Glück hatte. Im Krankenhaus habe ich gaz andere Fälle kennengelernt. Manche waren ganz „weg“. Irreparabel scheinbar. Auch welche, die jünger waren als ich. Die Ursache bei mir war „schnöder“ hoher Blutdruck. 240/180 in Spitzen. 180/140 permanent über Jahre und Jahrzehnte.

    Deshalb mein Rat an alle: Geht alle 6 Monate zum Internisten. Macht nicht den Fehler, den ich gemacht habe. Eine Körper muss man pflegen und seine Warnsignale ernst nehmen. Dosiert Arbeit und Erholung vernüftig. Das ist kein Spass!

  • Hi Cem.

    Hart. Ich wünsch Dir alles Gute und freue mich, dass Du Dich so gut erholt hast! Lass es ruhig angehen, das einzige was zählt ist Leben, nicht nur das Leben sondern auch das erleben und genießen … Ich glaube die meisten von uns machen das in einem weit zu geringem Maße …

  • […] kultur

    Das M-E-X-Blog beschäftigt sich mit der Frage, welches die meist verlinkten deutschsprachigen Blogs sind und wer sie betreibt. Das Fazit […]

  • […] Blogparaden 1-8: Blogparade 8 vom 05.12.05 Blogparade 7 vom 25.09.05 Blogparade 6 vom 18.06.05 Blogparade 5 vom 16.11.04 Blogparade 4 vom 07.07.04, Blogparade 3 vom 01.06.2004, Blogparade 2 vom 18.04.04 und Blogparade 1 vom 25.03.04 weitere Artikel zu: blogparade, Blogrankings   […]

  • […] Zugleich habe ich versucht zuzuordnen, wie die beruflichen Verhältnisse des Bloggers/Bloggerin aussehen (angestellt, also eher privat oder unternehmerische Verhältnissen). Es bleibt alles beim Alten: Die meisten haben kommerzielle Hintergründe, sprich die Top-Blogbetreiber sind nahezu allesamt selbstständig. Damit kann ich nur die Worte von Jörg (Kommentarlink No. 9) zur letzten Blogparade No.6 wiederholen: Bei den Nummern 20-40 sind es noch weniger reine „€œHobbyblog“€?. Ich hatte schon vor ein paar Jahren in meinem damaligen blog mir Gedanken um „€œProfis“€? und „€œAmateure“€? gamacht. Damals schon zeichnete sich ein grosser Teil der „€œfrühen“€? blogger“€? durch unternehmerische/freiberufliche Tätigkeit oder Jobs rund ums Internet „€œtexten, designen, programmieren,“€¦“€? aus. Zwar bloggen jetzt mehr normale Privatleute, aber um gehört zu werden, muss man eine Menge Zeit investieren. Fürs blog und fürs network rundherum. Die Unterschiede haben sich durch die Professionalisierung des „€œblogbusiness“€? noch manifestiert und werden sich weiter manifestieren. Von der publizistische Revolution „€œJeder kann seine Meinung veröffentlichen“€?, die gerne beschworen wird, bleibt in der Praxis wenig, da Verlinkungen, möglichst häufige postings, Suchmaschinenoptimeirung, usw. zählen. Die Zukunft gehört meiner Meinung Communities wie myblog oder livejournal, wo den bloggern Unterstützung beim netzwerken gegeben wird. Dass man nur in dieser Community gelesen wird, kann man verschmerzen, da die Alternative wäre, nicht gesehen zu werden. Was trotzdem bleibt, ist das Zeitproblem. Der Juniormanager bei BMW mit 12 Stundentag und Familie wird wohl nie ein blogger werden. […]