Sonstiges

Focus Online Chefe im Interview

der Mann hat ein Feeling für Blogs, kann man nicht anders sagen, wenn man sich sein Interview im Medienhandbuch.de durchliest.

Auch schöne Einbettung in die Focus Themen:

medienhandbuch.de: Wie ergänzen die Blogs das Angebot von Focus Online? Was sollen die Blogs Ihren Lesern bieten?

Jürgen Marks: Eine sehr persönliche und interaktive Ergänzung unserer Berichterstattung aus Fakten und Nutzwert. FOCUS Online wird durch die Blogs kompletter. Ein Beispiel: Während wir nachrichtlich über die Steuersenkungs-Ideen der FDP berichten, bloggt Silvana Koch-Mehrin ihre Sicht der Dinge. Die User können dann im Blog mit dem FDP-Präsidiumsmitglied diskutieren. Und wenn die SPD-Linke Andrea Nahles anderer Ansicht ist, was ich vermute, dann schreibt sie es aus persönlicher Sicht in ihr Weblog. Wir bieten unseren Nutzern im Wahlkampf an, ganz nah an den Politikern dran zu sein.

via Connected Marketing

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

2 Kommentare

  • Na, mit Diskussion mit Politikern ist da nix. Das ist eine One-Way-Show, in der die Blogger höchstens beleidigt reagieren. OK, die Nahles hat jetzt tatsächlich mal eine Antwort gegeben, die war allerdings genauso Wahlkampf-Gelabere wie die Beiträge aller Politiker dort.

    Hoffe, dass diese Art der Inszenierung nicht die Zukunft des Blogging ist.