Sonstiges

Kontaktformular-Test

Und, klappt es? Yep, man kann es sehen, yuhuuu… es handelt sich dabei um ein WordPress Plugin namens WP-Contactform:

WP Contact Form is a drop in form for users to contact you. It can be implemented on a page or a post. It currently works with WordPress 1.5+

Tragt mal was ein und sendet es ab. Neben Eurer Gehaltsabtretung bekomme ich noch eine E-Mail. Cool, oder, über welche Kleinigkeiten sich Blogger so freuen können? *Hey, boahhh, ein … Formuuulaaaaar* :-)))

Testergebnisse: Funtkioniert sowohl über die Webseite hier direkt, als auch über Sage und Bloglines.


Und nun Test mit Intouch, das sich etwas flexibler erweist, da man im Adminbereich on the fly neue Formularfelder ergänzen kann (leider nur die Wahl zwischen singleline und multiline, keine Checkboxes oder dergleichen möglich) und moderner wegen AJAX (der neumodische Krimskrams aus HTML/JavaScript/CSS, nachdem Google das mit GMail salonfähig gemacht hat) sein will:



Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

6 Kommentare

  • Kontakt per Formular

    Nachdem es im MEX-Blog schon einen Eintrag dazu kam, habe ich das Plugin auch gleich installiert: WP-Contactform. Genauer gesagt, die deutsche Version des Plugins. Damit können mir die Besucher jetzt auch eMails schicken, ohne dass ich meine eMail…

  • Ich kann mir nicht helfen. Aber das Plugin sieht wie „intouch“ aus, dieses läuft bei mir schon seit einiger Zeit.

  • @Paul, danke für den Hinweis, ist noch etwas interessanter, da flexibler: http://adahas.com/work/intouch/

    1. Customizable contact form with variable number of fields.
    2. Ability to specify mandatory fields.
    3. Can forwarded to any email address.
    4. Instant insertion using the Quicktag.
    5. Complete customization from admin panel.
    6. Instant submission using AJAX (for JavaScript supported browsers), and minimum overhead.
    7. Fall-back to standard HTML form submission, if JavaScript is not supported.
    8. Conforms to XHTML 1.0 Strict / XHTML 1.1
    9. Compatible to be served as application/xhtml xml

    Wer also was schnelles will, sollte sich WP Contact antun, wers flexibler haben will, InTouch

  • Ich hatte mir gerade WP-contactform angeschaut aber bin doch bei intouch hängengeblieben.
    Ich hoffe, daß in der nächsten Version endlich Checkboxen kommen. Dann kann man auch kleinere Umfragen realisieren…

  • Umfragen hat der Intouch Developer auch im Angebot (sogar über mehrere Seiten verteilbar), allerdings keine Feedbackschleife: Auswertung ist nicht drin