Sonstiges

Lerne: Tiefpreis-Spruch von Media Markt nix wert?

zu stark, was Finanso.de über seine Erfahrungen bei einem Notebook-Kauf bei Mediamarkt hinsichtlich der Werbeaussagen „Tiefpreisgarantie“ und „100 Euro für ihr altes Gerät“ gemacht hat:

Ergebnis:

Der besuchte Media-Markt bietet eine Preisgarantie nur für Händler in 50 Kilometer Umkreis und den 100,- Euro Alt-gegen-Neu-Abzug erhält man laut Herrn S. nur, wenn man den vollen Kaufpreis von 850,- Euro zahlt und nicht wenn man sich auf das Tiefpreisgesetz von Media-Markt beruft und einen günstigeren Preis erhält.

Da fällt mir doch nur das ein:
„€œIch bin doch nicht blöd.“€?

Siehe dazu auch seine Vorstory

Und mir fällt das ein:
Mediamarkt Preise

Auf der Jamba-Watch Richterskala hat das Ding gutes Potenzial :-)) Warum mich das so fuchst? Weil das genau solche Effekte verursacht, daß Konsumenten weder der Werbung noch dem Unternehmen trauen. Und es ist dann nicht nur diese Werbung und dieses Unternehmen, sondern darunter leidet das Vertrauen der Konsumenten insgesamt.

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

1 Kommentar

  • Der Vertrauensverlust ist schlimm. Zudem ist diese propagierte „Geizkultur“ für die Wirtschaft im Gesamten nicht gerade förderlich. Die Kunden neigen nur noch dazu auf den Preis zu achten und lassen andere Kritieren außer acht.