Sonstiges

Ebay hat Skype für 4 Mrd USD erworben

Nachricht dazu bei Telagon Sichelputzer >> (Split in zwei Teilbeträge, einer für 2.6 jetzt und einer erfolgsabhängig für bis zu ca. 1.5 Mrd)

Skype.. warte mal, ist das nicht das Stückchen Software, das 2003 auf den Markt kam, also gerade mal vor zwei Jahren? Und im Vergleich zu vielen anderen Unternehmungen einen schier unglaublichen Kaufwert erlangt hat? Irrsinn! Glück, zur richtigen Zeit, das richtige Produkt, das richtige Team… was war’s? Das Netz und sein Word to Mouth Mechanismus, der die richtigen Anbieter immer schneller zum Fliegen bringt? (Ergebnis: 150.000 neue User jeden Tag, über 50 Mio Kunden weltweit)

Update: Ideengeberin.de über den Skype-Verkauf:

Was die Ziele der jetzt übernommenen Kunden anbetrifft – ich fühle mich ein wenig so, wie sich wahrscheinlich viele Flickr-User gefühlt haben: übernommen… Für mich als Skype-User jedoch sehe ich, daß die Skype-Gemeinde zwar eingeschworen ist, die Anzahl der Plugins und 0 Fremdapplikationen noch nicht tief genug eingebunden sind. Ich erachte den typischen Skypekunden momentan noch als hochgradig wechselfreudig – jedenfalls jetzt, nachdem Ebay übermommen hat. Aber vielleicht nutzt man die jetzige Useranzahl als Kern und macht Werbung damit.

Als Skype-User habe ich da anscheinen kein Verhältnis zu Skype, außer als Nutzer eines Tools, das prima funktioniert und es viele weitere Nutzer in meinem Umfeld gibt, die vermehrt Skype nutzen. Sonst wäre mir Skype sowas von egal, ob nun mit oder ohne EBay, solange es nix Besseres am Markt gibt, was Technik und Durchdringung gemeinsam im Verbund angeht.

Update 2 via Hugo E. Martin:
Ebay und Skype Cast: Interview mit CEOs von beiden Firmen zum Deal (nach Registrierung)
Business Wire ausführlich zum Deal (mögliche Hintergründe)
Zusammenfassend:

Online shopping depends on a number of factors to function well. Communications, like payments and shipping, is a critical part of this process. Skype will streamline and improve communications between buyers and sellers as it is integrated into the eBay marketplace. Buyers will gain an easy way to talk to sellers quickly and get the information they need to buy, and sellers can more easily build relationships with customers and close sales. As a result, Skype can increase the velocity of trade on eBay, especially in categories that require more involved communications such as used cars, business and industrial equipment, and high-end collectibles. The acquisition also enables eBay and Skype to pursue entirely new lines of business. For example, in addition to eBay’s current transaction-based fees, ecommerce communications could be monetized on a pay-per-call basis through Skype. Pay-per-call communications opens up new categories of ecommerce, especially for those sectors that depend on a lead-generation model such as personal and business services, travel, new cars, and real estate. eBay’s other shopping websites — Shopping.com, Rent.com, Marktplaats.nl and Kijiji – can also benefit from the integration of Skype. PayPal and Skype also make a powerful combination. For example, a PayPal wallet associated with each Skype account could make it much easier for users to pay for Skype fee-based services, adding to the number of PayPal accounts and increasing payment volume.


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

4 Kommentare