Sonstiges

Schick

sehr schick, ein Anwalt macht solche Seiten? Nee, komm… dat war doch ein Designer, oder? Sonst, Arne, haste den falschen Beruf gewählt 🙂

Udo, schäm Dich, daß Du jetzt dagegen so eine schäbige Blogseite hast :-))))


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Ăśber den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

4 Kommentare

  • Das mit dem Designer Kzenon ist mir vor paar Tagen auch aufgefallen – auf der entsprechenden Seite habe ich aber nur Fotos etc. entdeckt.

    Ob die wirklich ein Theme anbieten? Aber irgendetwas ist wohl logischerweise von denen.

    Und ĂĽbrigens: Ja ein super Design.

  • Nur damit die Kudos auch an der richtigen Stelle ankommen, Kinners:
    http://www.alistapart.com

    Ich finde es schlicht schwach, wie diese Anleihe angegangen wurde. Auch wenn urheberrechtlich, die Anleihe geklärt wurde, hätte es der Anstand geboten die Design-Quelle zu benennen.

    FĂĽr mein Empfinden ist die geistige Höhe von Kzenon zu schwach ausgeprägt, als dass ich dieses „Design: Kzenon“ – so wie sich die Situation aktuell darstellt – ok finde.