Sonstiges

Yahoo heftig under Fire: Reporter an chinesiche Geheimpolizei verraten

die Chinesen gehen selten zimperlich mit politisch unangepasste Bürgern um, das geht nicht selten bis zum Ableben dieser Person (typisch für alle kommunistischen Diktaturen dieser Welt). Yahoo ist das shitegal, immerhin hielten sie sich angeblich an die Gesetze, als sie die Geheimpolizei mit gewünschten Daten aus Yahoo Mail fütterten, das der betroffene Reporter genutzt hatte. Siehe Spon wegen ganzer Story und zu Yahoos größtem PR Gau ever.

Yahoo, du bist ein amerikanisches Unernehmen. Und du hast bewiesen, daß dir Geld wichtiger als Menschenrechte sind. Ok, ich nehme es zur Kenntnis. Machen wir es so: Ich verzichte auf deine Services.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

3 Kommentare

  • LoL Das ist ja jetzt mal eine konsequente Haltung.

    Herzlich willkommen im Club Yahoo: „Wir tragen eine ethische Veranwortung, aber nur ein bißchen Verantwortung. Soviel Verantwortung wie es dem Geschäft nicht nachträglich ist. After all we are business people!“