AOL hat zu viel Kohle: Für 35 Mio Blognetzwerk gekauft

von RobRoyBasic

man nehme 130 Blogs, schmeisse etwas Werbung drauf, dazu einige unterbezahlte Autoren. Und? Warten bis AOL vorbeikommt und 35.000.000 USD auf den Tisch legt :-))

So geschehen mit Weblogs Inc. von Jason Calacanis. Glückwunsch an Jason zu seinem Glücksgriff und der guten Verzinsung seines zwei/drei Jahre alten Projekts. Der Rest ist Schmunzeln, ich denke, daß AOL viele Male viel mehr Kohle in mehr Blödsinn investiert hat.

via Lumma und paidcontent.org

Update, Jeff Jarvis packt einige interessante Aussagen von Jason von anno damals aus und zitiert auch dabei Nick Denton von Gawker (Konkurrenz von Weblogs Inc.), die kein „Massen“-Blognetzwerk, sondern ein „Qualitäts“-Blognetzwerk haben. Nick dazu:

Whether we“€™re for sale? No. Fucking. Way. And I can still say „€œFucking“€?. Because we“€™re not part of some soul-stifling media conglomerate.

Warum habe ich das unbestimmte Gefühl, daß Nick langfristig denkt und tickt? Eines Tages wird Weblogs Inc. Asche und Staub sein, während Gawker weiter bloggt.


Hi Du! Wir sind auch auf Facebook und freuen uns dort immer über neue Kontakte! Wahlweise kannst du uns natürlich auch auf Twitter, Google+ oder Pinterest folgen, RSS-Feed oder Newsletter abonnieren oder dir unsere Bücher anschauen. Über eine Flattr-Spende freuen wir uns zudem besonders! Danke!