Sonstiges

Basic Thinking Blog: Zwischenfazit

Am 27.07. habe ich mein altes Basic Thinking Blog wieder reaktiviert, nachdem es fast drei Jahre stillgestanden hatte. Als ich 2002 in die Blogwelt eingetaucht bin (es ging speziell um Lotus Notes), konnte ich nicht erahnen, daß es zu einer Dauerliebe werden würde. Juni 2003 wechselte ich dann zum MEX Blog, um dieses Projekt im Netz bekannter zu machen. Und ließ das Basic Thinking Blog links liegen. Bis ich Juli 2005 von meiner Blogwanderschaft wieder nach Hause gekommen bin.

Wie hat sich das Blog seitdem entwickelt? Ich habe schon ein kleines Zahlenfaible, also auf zu dem Zahlengeschwurbel…

Technorati: Technorati Rank: 11,261 (332 links from 114 sites). Wenn ich es damals mit der Entwicklung des Link Cosmos vom MEX Blog vergleiche, dann geht das hier wesentlich schneller.
PubSub (scheint Aussetzer zu haben die letzten Tage), und zwar werden die täglichen incoming Links angezeigt wie auch die Anzahl der täglichen Artikel:
Anzahl ArtikelIncoming Links
Statcounter.com:
Statcounter
Webalizer, das gerne übertreibt, aber mittlerweile auf Basis einiger Anti-Spam Maßnahmen etwas zuverlässiger geworden ist. Wie man sieht, hat das Blog mitgeholfen, den Traffic auf meine Seite etwas zu steigern. Wobei zu berücksichtigen ist, daß die Suchrobots nicht herausgezählt sind. Daher diese immens hohen Page Impression Zahlen gegenüber Statcounter, das aber wiederum nicht RSS Zugriffe zählt.
Webalizer

Genug Numbercrunching. Was ist sonst zu sagen? Nicht viel, außer daß es mir seit 2002 immer noch einen tierischen Spaß macht. Manche werden es Logorrhöe nennen, ich bezeichne mein Blog als mein privates Café 🙂

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

4 Kommentare