Sonstiges

Burnout Bloggerin im Interview

man könnte das Interview auf BlogBiz.de mit Stephanie Dann auch so betiteln: „Von Saulus zu Paulus„. Wie ich darauf komme?

Ihr erster Blogeintrag damals vor mehr als einem Jahr:

Was um Himmels Willen ist ein Blog??? Als ich im März bei einer MEX-Sitzung anwesend war, muss ich bei Robert Basics Ausführungen zum Blog wohl extrem dämlich geguckt haben. Anmerken lassen habe ich mir natürlich nichts, es aber nicht versäumt, mich im Anschluss von Robert aufklären zu lassen. Interessant, dachte ich mir. Was es alles gibt… Da ich meinen Computer und das Internet zwar standardmäßig-pragmatisch nutze und in diesem Bereich auch durchaus recht fähig bin, aber gefühlsmäßig deutlich dem Lager der Technik- und Online-Spielereien-Aversen zugehöre, blieb das Thema Blog bei mir erst mal unter der Rubrik „interessant – aber für mich irrelevant“ und – vorurteilsbelastet – unter „mal wieder die ganzen Online-Schwätzer, die in der realen Welt nix zu tun haben“ hängen. Hiermit leiste ich öffentlich Abbitte für diese meine bösen Gedanken, die bisher keiner kannte.

So ergeht es wohl häufig Bloggern, wenn sie Non-Bloggern etwas über die „geheimnisvolle“ Welt der „realitätsfremden Internetfreaks“ erzählen. Das Schöne aber: Den Blog-Virus fangen sie sich dennoch ein 🙂

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

5 Kommentare