Sonstiges

T-DSL Modem defekt: Mit Fön reparieren

unglaublich, ein Dauerbrenner-Lebensretter Thread auf dem good old MEX Blog ist immer noch Was haben ein TDSL Modem und ein Fön gemeinsam?. Es geht darum, daß ein altes TDSL Modem irgendwann nach einem Stromausfall sich einfach nicht mehr einschalten lässt. Das liegt an den Kondensatoren, denen man mit Wärme – eben einem Fön – nachhelfen kann, auf Betriebstemperatur zu kommen. Dazu schraubt man am besten das Gehäuse auf, schaltet den Strom ein und hält den warmen Luftstrom des Föns dahin, wo das Stromkabel ins Gehäuse reingeht. Nach wenigen Minuten leuchtet es wieder grün. Das wunderbare an diesem Thread ist schlichtweg die Tatsache, daß wir einigen Leute aus der Patsche helfen konnten und es kommen immer noch Leute rein, die sich bedanken. G.e.n.i.a.l!!!

Und hier die vielen Kommentare, insbesondere die Szenerie entbehrt nicht einer urigen Situationskomik, wenn man sich das mal wirklich bildlich vor Augen hält:

  • Ich kam mir total bescheuert vor“€¦ so mit einem Fön an einem Modem“€¦Naja, so wie man einen Wagen mit einem Fußtritt anschmeisst“€¦
  • Wow! Dat jehht! Kaum zuglauben, aber war. Muß ein C im Netzteil sein. werde mich mal mit dem Löteisen auf die Suche machen. Mehr später. Tnx fürs erste!!!!!!!!!!!
  • Hi, wer diesem Tipp liest, wird sicherlich sagen „€œAlles Quatsch“€?. Hatte heute morgen das Problem, dass kein Internetzugang über TDSL möglich war. TDSL Modem – alle Signallichter aus. Bin über ISDN – Zweitanschluss ins Internet – Suche TDSL-Modem-finde diesem Beitrag und in meiner Verzweiflung habe ich diesen Tipp ausprobiert – Man höre und staune – es hat funktioniert. Danke – Danke – Danke
  • Stromausfall für 3 Stunden. T-DSL-Modem (seit 2001 ununterbrochen in Betrieb) kalt und dann „€œtot“€?. Gerade im Internet gesurft, um ein neues DSL-Modem zu bestellen. Zufällig diesen tollen Tipp gelesen und“€¦“€¦ „€¦. es funktioniert tatsächlich!!!! Herzlichen Dank!
  • Wahnsinn,es hat geklappt. ich hatte heute wegen einer defekten Stromleitung (Die Stadtwerke hatte die Leitung bei Bauarbeiten gekappt) 8 Stunden keine Strom. Per Modem bin ich im Internet dann auf diue Suche nach einem neuen TDSL-Modem gegangen, weil mein jetztiges nicht mehr funktionierte. Dabei bin ich sofort auf die Seite gestossen und habe es zu Hause wie einen Zaubertrick vorgeführt. Klasse und Danke.
  • Nachdem ich mir ein Ersatzmodem geborgt hatte bin ich zufällig durch Google auf diese Seite gekommen. Hört sich echt bekloppt an, funktioniert aber!
  • Mein modem hat auch das gleiche problem seit gestern.. will einfahc nciht angehen. bin nun noch bei der arbeit und habe diesen geilen beitrag gefunden. Ich werd natürlcih hoffendas das auch klappt. (nachdem ich dem modem gestern nach langem testen ein mit der faust verpasst hab)
  • hatten heute einen stromausfall und das modem hat gar nix mehr gemacht. die nette frau von der telekom meinte, dass ich das ding wegwerfen könnte. aber nachdem ich das hier gelesen hab, klappts wieder !! kein witz – wahnsinn !! ps: die verbindung konnte erst ca. 20minuten nach dem fönvorgang hergestellt werden. vorher haben zwar die lampen geleuchtet, aber es ging nix .. wenn ihr es also ausprobiert, dann wartet ein bisschen ab
  • Funktioniert nach ca. 3 Minuten wieder einwandfrei. Danke für den Tipp!
  • jo, kaum zu glauben. Habe die Problemlösung meiner Frau berichtet. Sie litt am meisten unter dem Ausfall 🙂 Und siehe da, nach ca. 10 Minuten fönen waren die Leuchtdioden wieder an und meine Frau hat gestrahlt wie ein Christbaum. Noch ein Hinweis. Die Fön-Aktion am Standort des Modems durchführen. Wenn man den Strom wieder wegnimmt und das Modem umzieht muss man nochmals mit dem Fön ran. So war es bei uns jedenfalls. Gruß Dschubes
  • Zwischenzeitlich hielt ich das Ganze für einen Aprilscherz – bis die Leuchtdioden wieder an waren! Unglaublich – und danke für den Tipp, der mir etwa „‚¬ 100 gespart hat!
  • hahaha suuuper !!! bei mir hats auch funktioniert“€¦ ich dachte ich les nich richtig hier“€¦ aber zack hat keine 30 seks gedauert war mein modem wieder an „€¦ JUCHU 😉
  • Ich hab euch ja geglaubt, da es so massig Feedback gegeben hat, aber ich hab mich gestern abend trotzdem total K.O. gelacht als es wirklich funktioniert hat!! Geile Sache *ggggggg*
  • diese Woche war es auch bei meinen eltern soweit: unser was – weiss – ich – wie – lange – wir – das – schon – haben dsl-modem gab seinen geist auf. habe ihnen erst einmal ein neues zum austausch geschickt und mich dann heute beim anblick des defekten geräts an deinen vor zig-wochen gelesenen artikel hier erinnert. fön raus, höchste stufe, immer schön auf die rechte untere ecke gehalten und nach 2-3 minuten sprang die grüne power-led wieder an. fazit: ich war begeistert (gegrinst wie mac guyver),meinen eltern ist fast die kinnlade runtergefallen.. danke dir für den tip.
  • hatten heute auch nen längenen stromausfall, keine LED, allso ab in den t-punkt, „€œeinzelmodem ?? , nö, nur mit router“€? allso erstmal fallback-isdn und googeln. gerade sind bei meinen kindern die kinnladen runtergefallen, danke für den tip *fggg* :-))))
  • ebenso vielen dank! hatte mein altes schon aufgebrochen und mal reingeuckt, zum glück das hier noch gelesen bevor ich es zum vor wut zum fenster rauswerfen wollte, also mit fön ran nach nicht mal ner halben minute gings wieder, mit tesa zu gepappt, fertig.
  • selbst ITW haben wir damit mal den A… retten können 🙂

Ich freu mich immer noch jedesmal aufs Neue wie ein Schneekönig, daß dieses verrückte Ding klappt. Und wem haben wir das zu verdanken? Seong, der mir den Tipp vor langer Zeit mal per Mail hat zukommen lassen. Und der Artikel ist vom 20.08.04… lol

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

6 Kommentare